Du bist hier: Sportereignisse
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: Alle Beiträge aus dem letzten Jahr


Termine der Saisonmeisterschaft für die Klootschießer stehen

 

 

 

Westerstede/WBö, Für die Klootschießer vom Klootschießer Landesverband Oldenburg (KLVO) stehen die Termine für die Saisonmeisterschaft fest. Aufgerufen sind die Jugendlichen und Junioren. Acht Veranstaltungen fließen in der Saison 2017/18 dafür in die Wertung ein. Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft, Ende August, fließen mit in die Wertung ein. Weiter geht es dann am 14.10. 13 Uhr in Westerstede. Danach folgt die Veranstaltung Hartwarden-Schild, am 18.11. in Stollhamm. Dort werfen die Kreisverbände nach einem Zeitplan. In Mentzhausen findet der Durchgang am 9.12. um 13 Uhr statt. Am 31.12. dann das traditionelle Silvesterwerfen in Spohle ab 11 Uhr. Im Jahr 2018, folgen am 13.1. Altjührden, am 27.1. Stollhamm und am 10.2. Mentzhausem, jeweils um 13 Uhr. Die Abschlussveranstaltung, Siegerehrung wird

mehr lesen ...
Kategorie: Saisonmeisterschaften, geschrieben am 11.10.2017 von Robert Schröder

Boßelsaison 2017/18 Männer

 

Landesmeister Halsbek der Gejagte

 

Spohler hoffen auf gutes Abschneiden

 

Westerscheps und Leuchtenburg nun in der Verbandsliga

 

 

Ammerland/WBö, Die Wahlen, Bundestag und Landtag, bestimmten den Spielplan der Boßelsaison 2017/18. Somit wurde der 1. Spieltag auf den 1. Oktober, verlängertes Wochenende und Beginn der Herbstferien terminiert. Wegen der Landtagswahl geht es dann erst am 22.10. weiter. Danach teilweise in 14 tätigen Rhythmus, soll die Saison am 18. März 2018 beendet sein. Bei dem Kampf um die Punkte, für die Meisterschaften und Platzierungen, geht es dann schon mal lautstark zu wenn die erhofften Vorteile, die Schoets fallen. Mit Prognosen halten sich die Verantwortlichen meist etwas zurück. Auch zu hören: „ Wir wollen Spaß und Fairness haben.“ Diese wünschenswerte

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 11.10.2017 von Robert Schröder

Boßelsaison 2017 18 Frauen

 

Titelverteidiger Schweinebrück in neuer Formation

 

Halsbek der Geheimfavorit

 

 

Ammerland/WBö, In der Boßel Landesliga der Frauen, in der Vorsaison der überragende Meister Schweinebrück. Dazu mit Kreuzmoor und Reitland das bekannte Trio das sich in die FKV Finalrunde einbrachte. Schweinebrück sogar mit der lange erhofften Krone, der FKV Meisterschaft. Ob es so ähnlich läuft für diese Teams in der neuen Saison bleibt abzuwarten. Veränderungen haben sich in Schweinebrück ergeben. Feenja und Jaane Bohlken haben sich dem Konkurrenten Halsbek an geschlossen. Lena Stulke legt eine Auszeit ein. Neu hinzugekommen sind Fenna und Petra Schonvogel und Mareike Tielemann ist auch wieder voll dabei. Für die Mannschaftsführerin Astrid Hinrichs klar: „ Man kann und darf nicht erwarten nahtlos an die Saison

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 11.10.2017 von Robert Schröder

Boßelsaison 2017 18 Senioren

 

Reitland in beiden Klassen Titelverteidiger

 

Frauen II aus Leuchtenburg Mitfavorit

 

Ammerland/WBö, Auf Landesebene bringen sich die Senioren in zwei Spielklassen im Boßelsport ein. In der Neunerstaffel der Altersklasse Männer IV ist Reitland der Titelverteidiger. Die Wesermärschler werden auch wieder als Favorit auf den Meistertitel gehandelt. Etliche glauben das Grabstede, die sich verstärkt haben, ein Wort um die Meisterschaft mitsprechen. Neu dabei ist Moorburg/Hollriede. Leistungsmäßig eng bei einander präsentierten sich in der Vorsaison Altjührden/Obenstrohe, Spohle, Torsholt, Haarenstroth und Leuchtenburg. Danach reihten sich Langendamm/Dangastermoor und Grabstede als Tabellenletzter ein. Erneut Bewegung bei den Frauen II. In der Vorsaison mit 10 Mannschaften in zwei Gruppen. Nun nicht mehr dabei sind der Ex-Meister Schweinebrück

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 11.10.2017 von Robert Schröder

Landespokal 2017/18

 

Erste Runde mit etlichen Freilosen

 

Delfshauser Männer gewinnen mit 42 Metern

 

2. Runde mit 16 Paarungen bis zum 15. Oktober

 

Büppel hat beim Gipfeltreffen gleich zwei Landesligisten zu Gast

 

Schweewarden II gelingt die Überraschung gegen Moorriem

 

 

Spohle/WBö, Neben dem Boßelspielbetrieb der Landespokal. Dieser Wettbewerb im Klootschießer Landesverband (KLVO), jetzt im 5. Jahr, hat das Laufen gelernt. Gegenüber dem Punktspielbetrieb wird die Mannschaftsstärke quasi halbiert. Die Männer, 8 Aktive werfen in einer Holz- und Gummigruppe. Die 4 Frauen, eine Gruppe, beginnen auf der Hintour mit der Gummi- und auf der Rücktour folgt die Holzkugel. Der Reiz

mehr lesen ...
Kategorie: Landespokal, geschrieben am 05.10.2017 von Robert Schröder