Championstour in Uplengen-Hollen

Holz Spezialisten wollen vorlegen

 

Uplengen-Hollen/WBö, Die Championstour der Boßler nach dem bekannten Muster: Zum Auftakt der Saison 2017/18, zwei Durchgänge im August/September. Nach viermonatiger Pause steht nun der 3.- von 8 Durchgängen am Sonnabend den 6. Januar an. Ausrichter ist der KBV „Frisia“ Uplengen-Hollen aus dem Kreisverband Leer. Der Start erfolgt auf der Oldendorfer Straße, Ecke Schollpad in 26835 Schwerinsdorf. In unmittelbarer Nähe, Schoolpad 7 wird auf dem Schießstand der Kyyhäuser Kameradschaft die Siegerehrung durchgeführt. Nach Holz und Gummi, steht nun wieder der Durchgang der 10 Wurf mit der Holzkugel auf dem Zettel. In diesem Jahr die Wertigkeit der Tour noch größer, weil hieraus nach dem 6. Durchgang, jeweils dreimal Holz- und Gummikugel, die Teilnehmer für die Deutsche Meisterschaft am Himmelfahrtswochenende benannt werden. Der DM Kader umfasst jeweils 4 Frauen/1 Ersatzwerferin und 5 Männer/1 Ersatzwerfer. In beiden Disziplinen vorn, dann muss sich der betreffende Sportler für Holz oder Gummi entscheiden. Ein Doppelstart ist nicht möglich. Die Gesamtwertung führt nach den beiden ersten Durchgängen bei den Männern, Ralf Klingenberg, Rahe, mit 30 Punkten an. Auf Rang zwei befindet sich Matthias Gerken, Kreuzmoor mit 21 Punkten, gefolgt von Harm Weinstock, Rahe (17). Der Titelverteidiger Ralf Look, Großheide nimmt mit 10 Punkten, Platz sechs ein. Bei den Frauen führt Sonja Fröhling, Collrunge/Brockzetel/Wiesens, die Gesamtwertung mit 21 Punkten an, gefolgt von der Titelverteidigerin Anke Klöpper, Südarle (19). Auf drei und vier die Schweinebrückerinnen Jana Schonvogel (16) und Astrid Hinrichs (15). Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr mit dem Start der Männerklasse. Daran an schließen sich die Frauen um 14 Uhr.

Kategorie: Championstour, geschrieben am 04.01.2018 von Robert Schröder