Du bist hier: Sportereignisse - Ligenbetrieb
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: Alle Beiträge aus dem letzten Jahr


Männer IV aus Grabstede haben erneut das Nachsehen

 

 

Friesland /WBö, In der Spitzenpartie der Frauen II Landesliga, setzte sich Reitland mit 4:0 gegen Leuchtenburg durch. Reitland führt nun die Staffel B mit 12:2 Punkten vor Leuchtenburg (10:4) an. In der Staffel A stand eine 1:1 Punkteteilung zwischen Spohle und Portsloge an. Den Gästen fehlten nur 21 Meter zum Sieg. Portsloge kommt auf 8:6 Punkte und Spohle auf 4:10 Zähler. Bei den Männern IV gewann Spitzenreiter Reitland (14:4) mit 3:0 beim Sechsten Haarenstroth (7:9). Torsholt (10:8) setzte sich mit 2:0 gegen Schlusslicht Grabstede (3:15) durch.

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 05.02.2017 von Robert Schröder

Boßeln 9. Spieltag

 

Nur wenige Partien

 

Zwei Kantersiege

 

Waddewarden der große Gewinner

 

Rastederberg/WBö, Vom 9. Spieltag für die Boßelteams blieb nicht viel übrig. Aufgrund der Schnee- und Eisglätte hagelte es Absagen von den Heimmannschaften. Ein generelles Absetzen des Spieltags hatte der Spielleiter Erich Kuhlmann aus Rastederberg nicht angeordnet. So fanden dann noch einige wenige Partien statt. Die Landesliga Männer IV recht aktiv, muss nicht verwundern. Die Senioren, 65 Jahre und älter, setzten ihre Begegnungen auch schon mal am Tag mitten in der Woche an. Insgesamt soll der 9. Spieltag nun am kommenden Sonntag den 22. Januar abgeschlossen werden. Betroffen von den Verlegungen ist auch der Landespokal. Diese Runde sollte am nächsten Wochenende durchgeführt werden. Erich Kuhlmann hat diesen Termin für den Landespokal,

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 28.01.2017 von Robert Schröder

Boßeln 8. Spieltag

 

Bredehorns Boßler besiegen den Spitzenreiter Halsbek

 

Schweinebrück gewinnt „Kellerduell“

 

Spitzenreiter Leuchtenburg mit Arbeitssieg

 

Friesland/WBö, Der 8. Spieltag, und somit Beginn der Rückrunde, nach dem Schneefall und Glatteisbildung am Vortag mit einem Fragezeichen versehen. Am Sonntag im Plusbereich, fielen dann nur wenige Partien, auf nicht gestreuten Nebenstecken, wie in Haarenstroth aus. In der Landesliga pulte Bredehorn den Tabellenführer Halsbek die 1. Saisonniederlage bei. Grabstede lässt gegen Westerscheps nichts liegen. Cleverns verliert in Spohle. Schweewarden gewinnt das „Kellerduell“ und stürzt Kreuzmoor tiefer in Abstiegskampf. Schweinebrück gewinnt in der Verbandsliga das „Kellerduell“ gegen Mentzhausen.

 

Zu den Partien

 

Landesliga

 

Schweewarden

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 13.01.2017 von Robert Schröder

Schweewarder Boßlerinnen lassen den Spitzenreiter Kreuzmoor straucheln

 

Grabstede nimmt Tabellenführer Westerscheps einen Punkt ab

 

Wesermarsch/WBö, In der Frauen-Landesliga gleich die große Überraschung. Das bisherige Schlusslicht Schweewarden lässt den Tabellenführer Kreuzmoor beim 5:0 Erfolg alt aussehen. Nutznießer war Schweinebrück, der Titelverteidiger hat sich an die Spitze gesetzt. Einen Arbeitssieg fuhr Reitland ein. Der Abstiegskampf verläuft spannend. Von Platz vier bis acht beträgt der Unterschied lediglich zwei Zähler. Ab Platz drei beginnt in der Bezirksliga schon der Kampf um den Klassenerhalt. Hier stand für den Tabellenführer Westerscheps der erste Punktverlust, in Grabstede an.

 

 

Zu den Partien

 

Landesliga

 

Schweewarden – Kreuzmoor 5:0

 

Von

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 13.01.2017 von Robert Schröder

Frauen II aus Leuchtenburg mit einem Kantersieg

 

Männer IV aus Altjührden/Obenstrohe souverän

 

 

Friesland/WBö, Die Frauen II in der Landesliga, da ließ der Neuling Schweewarden nichts anbrennen. Mit 5:0 setzte man sich in Augusthausen durch. Schweewarden (6:6) auf Rang drei und Augusthausen (6:8) auf vier. Dem Spitzenreiter Leuchtenburg (10:2) gelang ein 12:0 Kantersieg gegen das punktlose Schlusslicht Langendamm/Dangastermoor. In der Parallelstaffel ein weiterer Erfolg vom Landesmeister Schweinebrück (13:1), mit dem 8:0 gegen den Dritten Portsloge (7:5). Bredehorn (9:3) setzte sich im Friesland-Duell mit 5:0 gegen den Letzten Grünenkamp (0:14) durch. Bei den Männern IV in der Landesliga gleich zwei Verlegungen auf den 22.1, wegen Eisglätte. Betroffen davon die Partien Torsholt gegen Grabstede und Haarenstroth gegen Reitland. Der Tabellenzweite Altjührden/Obenstrohe

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 13.01.2017 von Robert Schröder