Du bist hier: Sportereignisse - Ligenbetrieb
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: Alle Beiträge aus dem letzten Jahr


Sandelermöns mit 1. Saisonsieg

 

Roggenmoor/Klauhörn nimmt Reitland einen Punkt ab

 

 

Friesland/WBö, In der Boßel Landesliga der Frauen übernimmt Spohle (5:1), vorerst die Tabellenspitze. Die beiden Spitzenteams Kreuzmoor und Schweinebrück (beide 4:0) treten zum Spitzenkampf am nächsten Sonntag in Südbollenhagen an. Überraschend lies Reitland einen Punkt liegen.

 

Zu den Partien

 

Landesliga

 

Sandelermöns – Schweewarden 9:0

 

Der 1. Saisonsieg für die Gastgeber (2:4). Dazu trug die Holz 23 Meter und vor allem der Kanterfolg der Gummi 8,099 bei. Schweewarden (1:5) ziert das Tabellenende.

 

Roggenmoor/Klauhörn - Reitland 2:3 Remis

 

Von

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 24.10.2016 von Robert Schröder

Boßeln 3.Spieltag

 

Arbeitssieg für Grabsteder Boßler

 

Halsbeker gewinnen das Prestigeduell gegen Spohle

 

In der Bezirksklasse fünf Teams gleichauf

 

 

Friesland/WBö, Bei Bilderbuchwetter, sommerliche Temperaturen 17 Grad im Oktober lief der 3. Spieltag der Boßler ab. Leider absolvieren einige Mannschaften nicht ihre Hausaufgaben, und pflegen die Ergebnisse nicht pünktlich ins Ergebnisportal ein.

So erfolgte kein Resultat von den Männern, Mentzhausen gegen Altjührden/Obenstrohe in der Verbandsliga und bei den Männern IV, Leuchtenburg gegen Torsholt. Das Unpünktliche setzte sich in den Kreisstaffeln fort. Die beiden Landesliga-Partien, Kreuzmoor – Bredehorn (Männer) und Kreuzmoor –

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 24.10.2016 von Robert Schröder

Schweinebrücks Frauen II schon wieder in der Erfolgsspur

 

Titelverteidiger Männer IV, Reitland gleich auf eins

 

 

Friesland/WBö, Die Frauen II werfen in der Landesliga in zwei Fünfergruppen. In der Gruppe A trennen sich Spohle und Brdehorn mit einem 1:1 Remis, wobei Spohle einen Vorsprung von 69 Meter aufwies. Der amtierende Landesmeister Schweinebrück setzte mit dem 9:0 in Grünenkamp ein Zeichen. In der B-Gruppe wurde Reitland seiner Favoritenrolle beim 3:0 Sieg gegen den Neuling Schweewarden gerecht. Augusthausen, 5:0, kam gegen Langendamm/Dangastermoor zu kampflosen Punkten. Bei den Männern IV steht Reitland nach dem 3:0 Erfolg gegen Haarenstroth schon wieder an der Spitze, Knapp mit 1:0 setzte sich Leuchtenburg gegen Spohle durch. Das Plus für den doppelten Punktgewinn betrug 16 Meter. Grabstede, 0:2, konnte Torsholt nicht aufhalten.

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 22.09.2016 von Robert Schröder

Boßeln Saison gestartet

 

Cleverns stellt den Spohler Boßlern ein Bein

 

Titelverteidiger Grabstede siegt auswärts

 

Halsbek gewinnt Nachbarduell gegen Bredehorn

 

 

Friesland/WBö, Bei besten Wetterbedingungen, an einem solch frühen Beginn der Punktspielsaison konnten sich die Boßler nicht erinnern. Einige Überraschungen blieben nicht aus. In der Landesliga sorgte Cleverns mit dem Sieg gegen Spohle gleich für ein Ausrufezeichen. Dem Titelverteidiger Grabstede gelang ein Auswärtssieg.

 

Zu den Partien

 

Landesliga

 

Kreuzmoor – Schweewarden 15:0

 

Es trafen zwei ersatzgeschwächte Teams aufeinander. Zum Schluss dann ein deutlicher

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 22.09.2016 von Robert Schröder

Schweinebrücks Boßlerinnen erfolgreich beim Aufsteiger

 

 

 

Friesland/WBö, In der Boßel Landesliga der Frauen das bekannte Erfolgstrio, Schweinebrück, Reitland und Kreuzmoor schon gleich wieder oben an.

 

Zu den Partien

 

Landesliga

 

Kreuzmoor – Schweewarden 8:0

 

Die Gäste hatten einen durchwachsenen Start, sodass die Kreuzmoorer nach 2 Durchgängen bereits einen Vorsprung von 6 Schoet aufwiesen. Nach einen kurzen Tief, startete auch die Gummi der Gastgeber richtig durch. Die Holz 56 Wurf gewann 2,050 und die Gummi 53 Wurf, 6,020. Die Kreuzmoorer Mannschaftsführerin Sandra von Häfen: „ Leistungsmäßig war das in Ordnung, wobei die Holz noch etwas anziehen sollte.“

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 22.09.2016 von Robert Schröder