FKV Einzel Jugend

 

Jaane Bohlken mit der Topleistung

 

Jugendliche bringen Friesische Wehde auf Position eins

 

Torsholt/WBö, Auch die Jugendlichen und Schüler zeigten ansprechenden Leistungen bei der Einzelmeisterschaft im Straßenboßeln, des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) in Torsholt. Eine Besonderheit, wohl eine einmalige Sache, gab es beim Nachwuchs der männlichen E-Jugend, mit dem dreifachen Medaillengewinn an den BV Moorriem zu vermelden. In der A-Jugend brachten sich die Silbermedaillengewinner Michel Albers, Ruttel und Pascal Hasselder, Bentstreek, gut ein. Michel Albers , 1230 Meter fehlten mit der Eisenkugel nur 10 Meter zur Goldmedaille. Pascal Hasselder warf die Holz mit zehn Wurf auf der Strecke, 1232 Meter weit. Der Sieger Jannes Koch, Schirumer-Leegmoor legte 1302 m, vor. Famos war die Siegesweite vom B-Jugendlichen Steffen Rosenboom, Sandelermöns, 1319 m mit der Gummi. Hier gewann Leon Mönck, Grabstede, 1200 m, Silber mit der Holz. Canice Oetken, Zetel/Osterende, 1030 m, freute sich über Silber in der C-Jugend mit der Gummi. Seine Erfolgsserie setzte Nikas Alberts, Grabstede,1235 m, mit Gold, mit der Holz fort. Der C-Jugendliche gewann mit einem Vorsprung von 100 Metern. Freudig nahm der F-Jugendliche Lasse Cordes, Büppel, 792m, die Bronzemedaille entgegen. Eine Superleistung rief die A- Jugendliche Jaane Bohlken, Schweinebrück mit der Gummi ab. Mit der Weite von 1320 m wies sie einen Vorsprung von über 200 Metern vor der Zweiplatzierten auf. Mit dieser Leistung hätte Jaane auch Silber im Frauenfeld gewonnen. Auch bestens drauf nach ihrem Sieg mit der Eisen, Lea-Sophie Oetjen, Zetel/Osterende. Die Jugendliche legte 1063 m, vor. Lea-Sophie: „ Ganz toll. Ich freue mich schon auf die Championstour.“ Für diese Tour haben sich bei den Erwachsenen, die sechs Goldmedaillengewinner der A-Jugend (Jungen/Mädchen) qualifiziert. Carina Stöhr, Torsholt holte sich Gold mit der Holz, 1130 m, in der Holz ab. 1111 Meter bedeuteten für Maria Hörmann, Rosenberg, den Titelgewinn in der C-Jugend Gummi. Hier sogar ein zweifacher Erfolg für die Rosenberger. Leonie Gerdes, 1028 m, gewann Bronze. Eine Klasse für sich war mit der Holz. Anouschka Mönck, Grabstede. Mit 12ß3 m, über 1000 Meter Vorsprung, gewann die C-Jugendliche die Goldmedaille. In der D-Jugend zwei Werferinnen vom Verein Zetel/Osterende auf dem Treppchen. Silber gewann Daria Goesmann, 1035 m, mit der Gummi und Jenny Struß, 984 m, holte Bronze mit der Holz.

Kategorie: Einzelmeisterschaften, geschrieben am 24.06.2016 von Robert Schröder