FKV Kloot Jugend 2017

 

Klootschießerjugend bringt sich gut ein

 

 

Westerstede/WBö, Die Klootschießerjugend aus den beiden Landesverbänden, Ostfriesland und Oldenburg, setzte bei der Meisterschaft des FKV gute Akzente. Etliche Leistungen der 105 Jugendlichen, 48 Jungen und 57 Mädchen fanden Anerkennung bei den Verantwortlichen. Einige neue Bestleistungen wurden vermeldet. Auch mit Applaus wurde vom Anhang, nach dem Werfen und der Siegerehrung nicht gespart. In der männlichen A-Jugend leider nur 4 Aktive dabei.Topleistungen ruft im Moment Bjarn Bohlken ab. Mit 75,70 m gelang dem Neu-Grabsteder eine eindrucksvolle Titelverteidigung. Im Vorjahr Bronze, nun gewann Rico Wefer, Mentzhausen, 61,45 m, Silber. Über Bronze freute sich Hauke Schmidt, Ostermarsch, 54,45 m. In der Vorsaison Vize, nun startete Thore Bruns für Gold in der B-Jugend, mit 66,20 m ordentlich durch. Das bedeutete eine erneute Steigerung zur Bestmarke für den Waddenser. Auf den Plätzen folgten Tammo Ubben, Ihlow, 55,10 m und Simon Bussmann, Südarle, 54,00 m. Neuer Meister in der C-Jugend ist Timon Claassen, Uttel, 51,95 m. Silber gewann Marian Jahnke, Westeraccum, 46,00 m. Dominik Köster, Langendamm-Dangastermoor, 43,70 m freute sich über die Bronzemedaille. Überlegen gewann Hauke Roolfs die Konkurrenz der D-Jugend mit 42,15 m. Es war für den Südarler der 3. FKV Titelgewinn in Folge. Oke Goldenstein, Stedesdorf, 32,20 m wurde Zweiter, vor Jonas Eden, Theener, 29,30 m. In der E-Jugend gewann Devin Hillmer, Mentzhausen, 33,05 m souverän. Danach reihten sich Hilko Wilms, Dietrichsfeld, 27,40 m und Jelko Wichers, Südarle, 25,50 m, ein. In der weiblichen A-Jugend ein Wimpernschlagfinale. Diesmal musste die Europameisterin und Titelverteidigerin Jamina Doolmann, Großheide, 50,60 m, mit Rang zwei vorlieb nehmen. 10 Zentimeter weiter, 50,70 m, warf die Siegerin Mareile Folkens, Waddens, Lene Gerjets, Etzel, 49,00 m gewann Bronze, die in der Vorsaison Gold in der B-Jugend gewann. Die Altersklasse B-Jugend beherrschte Antje Ubben, Stedesdorf mit 49,40 m. Platz zwei und drei ging an Femke Wilberts, Noord Norden, 47,00 m und Maren Coordes, Westerende, 42,90 m. Die C-Jugendliche Johanne Hobbensiefken, Westerscheps legt die Kraft und Schnelligkeit mit dem Schlagballwurf vor. Der erneute Titel mit neuer Bestleistung von 46,30 m für die Varelerin. Auf den Plätzen folgten, Hannah de Vries, Noord Norden, 43,60 m und Alina Bikker, Simonswolde, 42,40 m. In der D-Jugend setzte sich Lana Gronewold, Dietrichsfeld mit 38,75 m durch. Hier wurde Mandy Sanders, Reitland, 37,25 m Zweite, vor Viviane Janssen,Müggenkrug 31,20 m. Bei den Kids freute sich die E-Jugendliche Tabea Freese, Schweewarden, 24,75 m über die Goldmedaille. Silber gewann Kristin van Essen, Utarp/Schweindorf, 23,60 m und Bronze Fenja Otten, Mamburg, 22,50 m.

 

Ergebnisse und DM-Quali.

Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 05.10.2017 von Robert Schröder