Du bist hier: Sportereignisse - Kloot/ Hollandkugel
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: Alle Beiträge aus dem letzten Jahr


Silvester Klootschießen

 

Friesensportler hoffen auf den klirrenden Frost

 

Feldkampfteams benannt

 

 

 

Spohle/WBö-, Am letzten Tag im alten Jahr, die Friesensportler, und hier die Klootschießer, noch mal aktiv. Es steht die Traditionsveranstaltung Silvester-Klootschießen auf dem Sportplatz in Spohle an. Neben den Sportlern, auch einige Fachleute, die sogenannten, „Käkler und Mäkler“ beim Zuschauen. Der Landesvorsitzende Robert Schröder zeigte sich mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden, und sprach den Helfern aus den Vereinen aus dem Kreisverband Waterkant, sowie den Bahnweisern, seinen Dank aus. Gegenüber dem Vorjahr aber diesmal weniger Sportler und auch Zuschauer, gesichtet. Nun hoffen alle auf den klirrenden Frost, das nach

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 04.01.2017 von Robert Schröder

Kloot Silvesterwerfen

 

Kader für die Feldkämpfe werden benannt

 

WBö/Spohle, Das hat langjährige Tradition, das Silvester-Klootschießen von den Friesensportlern aus dem Landesverband Oldenburg (KLVO), am letzten Tag des Jahres auf dem Sportplatz in Spohle. Seit einiger Zeit steht dabei auch das Werfen der Klootjugend im Rahmen der Saisonmeisterschaft mit auf dem Plan. Um die Veranstaltung zu entzerren beginnen die Kids, die Jungen und Mädchen der Altersklasse C bis F, bereits am Silvestertag um 11 Uhr mit den ersten Würfen. Für die übrigen Teilnehmer heißt es dann sich ab 13 Uhr gut einzubringen. Neben den Sportlern werden auch etliche Friesensportfans, die sogenannten „Käkler und Mäkler“ erwartet. Auf dem Platz auch nach dem Werfen besteht, bei warmen Getränken und der Tradition mit dem „Berliner“ essen in den Räumlichkeiten der Feuerwehr,

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 25.12.2016 von Robert Schröder

Hartwarden-Schild gewinnt Stadland deutlich

 

Erneut nur der Zweikampf zwischen Butjadingen und Stadland

 

MentzhausenWBö, Erneut ein übersichtliches Teilnehmerfeld bei der Klootschießerveranstaltung Hartwarden-Schild auf dem Mentzhauser Sportplatz. Erfreulich sicherlich das sich die Topwerfer, die Aktiven von der Europameisterschaft in diesem Jahr, einbrachten. Angedacht ist bei der Traditionsveranstaltung der sportliche Vergleich zwischen den sieben oldenburgischen Kreisverbänden. Außen vor erneut die Kreise Jeverland, Wilhelmshaven und Waterkant. Die Friesische Wehde, 5 Aktive und Ammerland, 7 Werfer, mit einen kleinem Aufgebot am Start. Der Mannschafts-Zweikampf stand erneut zwischen Butjadingen und Stadland an. Die beiden Verbände brachten in allen drei Altersklassen, sechs Sportler und mehr ein,

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 24.11.2016 von Robert Schröder

Historischer Sieg der Oldenburger Klootschießer Frauen

 

24. Vergleichswettkampf UV Eiderstedt gegen KLV Oldenburg

 

Eiderstedt/WBö, Der Vergleichswettkampf der Friesensportler stand zwischen dem Unterverband (UV) Eiderstedt und dem Klootschießer Landesverband Oldenburg (KLVO) an. Es war das 24. Treffen der beiden Verbände im 49. Jahr. Immer im zweijährigen Rhythmus, nur der letzte Vergleich in Roggenmoor/Klauhörn, lag nun schon 3 Jahre zurück. Dem Verband Schleswig Holsteiner Boßler (VSHB) sind 4 Verbände untergeordnet. Dem UV Eiderstedt, mit dem Vorsitzenden Fiede Clausen, sind 12 stimmberechtigte Boßelvereine mit 1150 Mitgliedern angeordnet. Der sportliche Vergleich stand für die Altersklassen weibliche/männliche Jugend, Frauen, sowie Männer I, II und III an. 32 Aktive aus

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 07.11.2016 von Robert Schröder

Klootschießer nach Eiderstedt

 

 

24. Vergleichswettkampf UV Eiderstedt gegen KLV Oldenburg

 

 

 

Eiderstedt/WBö, Am Wochenende 22./23. Oktober ist es wieder so weit: Dann steht der 24. Vergleichswettkampf der Friesensportler zwischen dem Unterverband (UV) Eiderstedt und dem Klootschießer Landesverband (KLV) Oldenburg an. Mit 65 Aktiven, sowie den Käklern und Mäklern geht es mit dem Landesvorsitzenden Robert Schröder, am Sonnabendmorgen zur grünen Halbinsel Eiderstedt nach Koldenbüttel. Es ist das 24. Treffen der beiden Verbände im 49. Jahr. Immer im zweijährigen Rhythmus, nur der letzte Vergleich in Roggenmoor/Klauhörn, liegt nun schon 3 Jahre zurück. Am Nachmittag steht der Standkampf an. Dort beim Klootschießen bei den Männern

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 24.10.2016 von Robert Schröder