KV Ammerland Standwerfen

 

421 Friesensportler bringen sich ein

 

 

 

Jeddeloh/Westerscheps/WBö, Die Kreis Einzelmeister im Straßenboßeln werden ermittelt. Im Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßeler beginnt es traditionsgemäß mit dem Standwerfen, wo sich die Teilnehmer nach einem Quotenschlüssel für das anschließende Streckenwerfen,  qualifizieren können. Ausrichter der weiblichen Klassen ist der BV Jeddeloh. Das Standwerfen fand in Jeddeloh II am Langendamm, am Vereinsheim und Hafenstraße statt. Der Boßelverein „Zur Mühle“  ist für die männlichen Klassen zuständig, wo das Standwerfen, auf der Lange Straße und Richtweg, durchgeführt wurde. An den beiden Veranstaltungsorten brachten sich 421 Friesensportler ein. Im Vorjahrwaren es nur 374 Sportler gewesen. Das Plus zeichnete sich in den Jugendklassen und Männern ab. Bei den Frauen hielt sich die Beteiligung konstant. Die neuen Kreismeister werden nun beim  Streckenwerfen am 25. bis 27. Mai an den beiden Orten ermittelt.

Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 10.05.2018 von Helmut Riesner