Du bist hier: Sportereignisse
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: aus dem Gesamten Zeitraum


Pokalüberraschungen bei den Frauen in der 1. Runde vom neuen Landespokal

Landesligisten Kreuzmoor, Reitland und Zetel/Osterende  rausgeflogen

Mentzhausen gewinnt mit 5 Meter

WBö Rastederberg, Beim Ligenpokal der Boßelteams im Klootschießerlandesverband Oldenburg (KLVO) stand durch das 32ziger Feld, gegenüber den Männern (64ziger) eine Runde weniger an. Die 2. Runde wurde jetzt beendet. Die Frauen treten in Vierermannschaftstärke an, und werfen auf der Hintour mit der Gummikugel und zurück mit der Holzkugel. Überraschungen blieben nicht aus. So folgen die Landesligisten Kreuzmoor, Reitland und Zetel/Osterende gegen die Kreisligisten Waddens, Mentzhausen und Moorwarfen aus dem „Pott“. Das Viertelfinale muss bis zum 16. Februar

mehr lesen ...
Kategorie: Boßeln, geschrieben am 29.01.2014 von gelöschter Benutzer

Pokalüberraschungen blieben in 3. Runde vom neuen Boßelligenpokal aus

Zwei Heim- und sechs Auswärtserfolge

Außenseiter Sandhatten mischt das Feld auf

WBö Rastederberg, Neben den Punktspielbetrieb derBoßelteams wurde im Klootschießerlandesverband Oldenburg (KLVO) auch der neue Ligenpokal für die Männer und Frauen eingeführt. Die Frauen treten in Vierermannschaftstärke an, und werfen auf der Hintour mit der Gummikugel und zurück mit der Holzkugel. Die Männer, Mannschaftsstärke 8 Aktive umfasst je eine Gummi- und Holzgruppe. Für den Wettbewerb der Männer, über sechs Staffeln, von der Landesliga bis zur 2. Kreisliga Süd/Ost bzw. 1. Kreisklasse Nord/West wurde die 3. Runde

mehr lesen ...
Kategorie: Boßeln, geschrieben am 29.01.2014 von gelöschter Benutzer

Hartwarden Gedenkwerfen

Stadland nimmt die große Holzplakette entgegen

WBö Stollhamm, Zum Gedenken an die Hartwarden-Schlacht, nun vor 500 Jahren, stand bei den Klootschießern, der sportliche Vergleich zwischen den beiden Kreisverbänden Butjadingen und Stadland an. Sportlich messen sich die Klootschießer aus dem Landesverband Oldenburg auch zum Gedenken an dieses Ereignis, jährlich im November um das Hartwarden-Schild. Dazu noch alle fünf Jahre das Werfen um die Hartwarden-Wanderplakette, zwischen den beiden Kreisverbänden Butjadingen und Stadland, was vor 15 Jahren, (485 Jahre Hartwarden-Schlacht) das 1. Mal durchgeführt wurde. Die ersten beiden Vergleiche gewann Stadland, und vor fünf Jahren gewann Butjadingen mit insgesamt 7 Metern Vorsprung.

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 29.01.2014 von gelöschter Benutzer

Klootschießersaisonmeisteschaft

Gleich 44 Nachwuchskräfte in Stollhamm

WBö Stollhamm, Im Rahmen vom Hartwarden Gedenkwerfen stand auch der nächste Durchgang der Saisonmeisterschaft der Klootschießerjugend im Klootschießer Landesverband Oldenburg (KLVO) auf dem Sportplatz in Stollhamm an. Gleich 44 Nachwuchswerfer, 13 Mädchen und 31 Jungen waren aus den beiden Kreisverbänden Butjadingen und Stadland am Start. Mentzhausen, für die Nachwuchskräfte aus den beiden kreisverbänden Butjadingen und Stadland statt. Jeder Sportler absolviert fünf Würfe, wobei der Höchstwurf in die Gesamtwertung der Saisonmeisterschaft einfließt.

In der E-Jugend, 250 Gramm KLoot, rief Janna-Sophie Meiners (Mentzhausen)

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 29.01.2014 von gelöschter Benutzer

Organisationsplan Feldkampf

 

Die letzten Frostnächte haben einen schon an den nächsten Feldkampf in Stollhamm denken lassen. Wir benötigen sicherlich noch ein paar richtig kalte Nächte, damit es losgehen kann.

 

Damit die Werfer gute Bedingungen vorfinden gehört sicherlich auch ein gutes Team von Betreuern. Hier findet Ihr die Organisationspläne der Männer und der Jugend bzw. Junioren für den nächsten Feldkampf.

 

Fleu herut!

 

Robert Schröder

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 25.01.2014 von Robert Schröder