Du bist hier: Sportereignisse - Landespokal
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: aus dem Gesamten Zeitraum


Landespokal 2018/19 Finale

 

Friesländer und Wesermärschler wollen den Pokal

 

 

Bekhausen/WBö, Beim Landespokal vom Klootschießer Landesverband Oldenburg (KLVO) steht das Finale am Sonntag den 31.3. an. Der Spielleiter Erich Kuhlmann schickt die Teams um 13 Uhr auf die Boßelstrecke vom KBV Bekhausen. Der Abwurf steht beim Dorfgemeinschaftshaus an. Bei den Frauen der Bezirksligist Bredehorn das 1. Mal im Finale. Für die Bredehorner standen auf dem Weg zum Endspiel Auswärtspartien bei niederklassigen Mannschaften an. Der Favorit sicherlich Kreuzmoor. Im Halbfinale gewannen sie die Heimpartie gegen den Landesligisten Spohle. Kreuzmoor bereits zum 3. Mal im Endspiel. Den Siegerpokal stemmten die Kreuzmoorerinnen schon zweimal in die Höhe. Die Favoritenstellungmehr lesen ...

Kategorie: Landespokal, geschrieben am 28.03.2019 von Gyde Riesner

Landespokal Boßeln 2018/19

 

Finalpaarungen stehen

 

 

Rastederberg/WBö, Im Klootschießer Landesverband (KLVO) wurde das Halbfinale im Landespokal für die Boßelteams beendet. In den 4 Partien wurde dreimal der Heimvorteil genutzt. Bei den Männern im Landesliga-Duell sollte einmal mehr der Heimvorteil für Schweewarden gegen Grabstede reichen.  Der Verbandsligist Neustadtgödens zu Hause eine Macht, warf mit Spohle einen weiteren Landesligisten raus. Bei den Frauen hat das Kreisklassenteam Schweewarden II für Furore gesorgt. Diesmal aber der Jubel bei den Gästen, dem Bezirksligisten Bredehorn. Das ewig junge Landesliga-Duell gewann Kreuzmoor gegen Spohle. Gegenüber dem Punktspielbetrieb auf Landesebene, werfen die Teams im Pokalwettbewerb mit „halber“

mehr lesen ...
Kategorie: Landespokal, geschrieben am 28.03.2019 von Gyde Riesner

Landespokal Boßeln 2018/19

 

Die Viertelfinal Begegnungen

 

Landesligist Halsbek verliert in Neustadtgödens

 

Frauen Kreisklassenteam Schweewarden II überrascht

 

Spohle mit beiden Landesligisten im Halbfinale

 

 

Rastederberg/WBö, Für die Boßelteams vom Klootschießer Landesverband (KLVO) stand im Landespokal das Viertelfinale an. Durchaus mit Überraschungen. Bei den Männern verlor der Landesmeister Halsbek beim Verbandsligisten Neustadtgödens. Bei

mehr lesen ...
Kategorie: Landespokal, geschrieben am 09.02.2019 von Gyde Riesner

Landespokal 2018/19

 

Das Achtelfinale der Männerteams größtenteils mit Favoritenerfolgen

 

Landesligisten Kreuzmoor und Reitland ausgeschieden

 

Kreisligist Osterforde noch im Rennen

 

 

Rastederberg/WBö, Für die Boßelteams vom Klootschießer Landesverband (KLVO) stand die 3. Runde, das Achtelfinale, für die Männer (64ziger Feld)oft gemixt mit Regenschauern an. Die klassentieferen Teams dabei mit dem Heimrecht. Größenteils zogen die Favoriten, die Gäste, ins Viertelfinale ein. Den Heimvorteil  nutzte der Verbandsligist Neustadtgödens,

mehr lesen ...
Kategorie: Landespokal, geschrieben am 15.12.2018 von Gyde Riesner

Landespokal 2018/19 Männer

 

Streek/Hohenberge gewinnt die Nachholpartie

 

Jaderberg/WBö, Im Landespokal vom Klootschießer Landesverband Oldenburg (KLVO) stand bei den Männern in der 2. Runde noch eine Nachholpartie an. Diese gewann Streek/Hohenberge aus der 1. Kreisliga Ammerland knapp mit 1:0 Moorburg/Hollriede, aus der 1. Kreisliga Süd/Ost. Bei der Wende lagen beide Gruppen mit insgesamt über 2 Schoet vorn. Auf der Rücktour wurde es noch mal spannend. Die Holz der Gäste holte mächtig auf und gewann noch mit 27 Meter. Für die Hausherren machte die Gummi mit 1,116 alles klar. Die 3. Runde der Männer wird am 9. Dezember abgeschlossen.

 

Die Partien der 3. Runde vom Achtelfinale lauten:

 

mehr lesen ...
Kategorie: Landespokal, geschrieben am 04.11.2018 von Gyde Riesner