Du bist hier: Aus den Kreisen
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: aus dem Gesamten Zeitraum


KV Waterkant KM Erwachsene

 

Der „Turm von Spohle“ gewinnt zwei Goldmedaillen

 

Mehrere zweifache Medaillengewinner

 

 

WBö. Grünenkamp, Die Titel Kreiskämpfe im Straßenboßeln standen für den Kreisverband Waterkant in Grünenkamp an. In den beiden Vorwochen hatte hier der KV Friesische Wehde auch die neuen Kreismeister ermitteln. Für den Kreisverband gleichzeitig die Premiere, denn als Ausrichter der Landesmeisterschaft am kommenden Wochenende sind sie dann gut gefordert. In Höhe vom Start der weiblichen Klassen, Helleweg, auf dem Hof Kuhlmann, Westersteder Straße 90, stand die Anmeldung, Auswertung und Siegerehrung im Stallgebäude an. Der Start der Männer erfolgt ja einige hundert Meter weiter vom Grenzweg, Richtung Linswege.

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Waterkant, geschrieben am 16.06.2015 von Robert Schröder

KV Stadland Eisenboßeln

 

 

 

WBö. Mentzhausen, Der Kreisverband Stadland ermittelte seine Kreismeister mit der Eisenkugel auf der „Eisenstrecke“ Oldenbroker Straße, Abwurf bei „Imken“. Bei den Männern, 10 Werfer, stand der erwartete „Zweikampf“ zwischen dem Titelverteidiger Tim Wefer, Mentzhauser TV und Stefan Runge, KBV Kreuzmoor, an. Diesmal der Ausgang umgekehrt. Es siegte Stefan mit 1406 Meter mit 10 Wurf. Tim wurde Vizemeister mit 1339 m, gefolgt von Marcel Brunken, Mentzhauser Tv (1192m). Im Vorjahr hatte die Siegerweite noch über 1500 Meter gelegen. Dau Sieger Stefan Runge: „ Die Straße ist durch die Unebenheiten noch schlechter geworden. Solch eine Weite ist hier kaum noch zu schaffen.“

Bei den Frauen, 7 Aktive, setzte sich die Topfavoritin,

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Stadland, geschrieben am 16.06.2015 von Robert Schröder

KV Friesische Wehde Kreiseinzelmeisterschaft

 

Feenja Bohlken und Sven Gärtner dreifache Goldsieger

 

Mehrere zweifache Goldmedaillengewinner

 

 

WBö. Bohlenbergerfeld/Grünenkamp, Teil zwei der Kreismeisterschaft im Straßenboßeln auch für die Jugendlichen aus dem Kreisverband Friesische Wehde.

 

Diesmal die männlichen Klassen mit der Gummi und die weiblichen Klassen mit der Holz. Zusätzlich stand noch das Eisenwerfen für die zwei weiblichen Altersklassen an. In der männlichen A-Jugend untermauerte Thorben Lehmann, Grabstede, seine gute Form. Nach Bronze (Eisen) und Gold (Holz), holte er sich mit der Gummikugel, die 3. Medaille bei den Titelkämpfen ab. Mit genau 1200 m mit zehn Wurf gewann er die Goldmedaille. Silber ging

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 13.06.2015 von Robert Schröder

KV Ammerland KM Boßeln männliche Jugend

 

Jan-Gerd Heibült dreifacher Medaillengewinner

 

Auch mehrere zweifache Medaillengewinner

 

WBö. Halsbek, Die männlichen Jugendklassen aus dem Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßeler, waren zur Ermittlung der neuen Kreismeister im Straßenboßeln auch auf der Wittenheimer Powerstrecke gefordert. Auch hier der Auftakt mit der Eisenkugel für die Jugendlichen. Die Spitze lag am Ende dicht bei einander. Es siegte der Vorjahresvierte Finn Hemmjeoltmanns, Howiek, mit 1464 m. gefolgt von Torben Sommer, Torsholt, 1458 m und Jan-Gerd Heibült, Hollwege, 1430 m. Bei den A-Jugendlichen, hieß die Reihenfolge mit der Gummi, Marco Timmermann, Westerloy,1602 m, vor Jan-Gerd Heibült, 1559 m und Valentin Schröder,

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 13.06.2015 von Robert Schröder

KV Friesische Wehde Kreiseinzelmeisterschaft

 

Bohlkens dreifache Medaillengewinner

 

Zweifache Goldsieger

 

Tatjana Roßkamp gewinnt mit einem Meter Vorsprung Gold

 

 

WBö. Bohlenbergerfeld/Grünenkamp, Teil zwei der Kreismeisterschaft im Straßenboßeln stand für die Aktiven aus dem Verband Friesische Wehde auf dem Programm, auf der Westersteder/Grünenkamper Straße. Diesmal die männlichen Klassen mit der Gummi und die weiblichen Klassen mit der Holz. Zusätzlich stand noch das Eisenwerfen für den weiblichen Part bei „Maschal“ an. Auf dem Buswendeplatz , Anmeldung, Siegerehrung, herrschte ein emsiges Treiben. Der KBV Bockhornerfeld unter der Leitung von Werner Glowatzki hatte alles bestens vorbereitet. Die Abwicklung

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 13.06.2015 von Robert Schröder