slot demo gratisakun demo gacorslot gacorslot demo terlengkapdemo slotslot demohttp://114.7.97.203:8123/products/slot-demo-gacor/http://perpus.rskariadi.id/products/demo-slot-rupiah/hksbetslot online terbaikmpotenhttps://www.ella-lapetiteanglaise.com/https://linkr.bio/link-mpoxohttps://pressnote.in/slot-demo/link ksoklubcakar76hebitop
Du bist hier: Aus den Kreisen - Kreisverband Friesische Wehde
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: aus dem Gesamten Zeitraum


KV Friesische Wehde Kreiseinzelmeisterschaft

 

Bohlkens dreifache Medaillengewinner

 

Zweifache Goldsieger

 

Tatjana Roßkamp gewinnt mit einem Meter Vorsprung Gold

 

 

WBö. Bohlenbergerfeld/Grünenkamp, Teil zwei der Kreismeisterschaft im Straßenboßeln stand für die Aktiven aus dem Verband Friesische Wehde auf dem Programm, auf der Westersteder/Grünenkamper Straße. Diesmal die männlichen Klassen mit der Gummi und die weiblichen Klassen mit der Holz. Zusätzlich stand noch das Eisenwerfen für den weiblichen Part bei „Maschal“ an. Auf dem Buswendeplatz , Anmeldung, Siegerehrung, herrschte ein emsiges Treiben. Der KBV Bockhornerfeld unter der Leitung von Werner Glowatzki hatte alles bestens vorbereitet. Die Abwicklung

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 13.06.2015 von Robert Schröder

KV Friesische Wehde Einzel Jugend Teil I

 

Sven Gärtner gewinnt zwei Goldmedaillen

 

Zweifache Medaillengewinner Thorben Lehmann und Michel Albers

 

 

 

WBö, Bockhornerfeld/Grünenkamp, Auf der Westersteder Straße in Grünenkamp, Abwurf Helleweg (weibliche Klassen) mit der Gummikugel und Grenzweg (männliche Klassen) mit der Holzkugel wurden auch die Nachwuchs Kreismeister im Straßenboßeln gesucht.

Los ging es bei „maschal“ mit der Eisenkugel. Mit diesem sonst ungewohnten Wurfgerät brachten sich nur 5 Jungen ein. Es gewann der B-Jugendliche Sven Gärtner, Zetel-Osterende. Er legte die Siegweite mit 10 Wurf auf der Strecke auf 1321 m vor. Gegenüber der Vorsaison stand ein Tausch um Platz zwei und drei an. Diesmal gewann

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 03.06.2015 von Robert Schröder

KV Friesische Wehde Kreiseinzelmeisterschaft

 

Erster Teil der Meisterschaften

 

Vater-Sohn Duell der Bohlkens mit der Eisen

 

Asteder Senioren stark

 

 

WBö. Bohlenbergerfeld/Grünenkamp, Wie im Vorjahr führt der Klootschießer Kreisverband Friesische Wehde seine Einzel-Meisterschaften im Straßenboßeln in Grünenkamp durch.

Im Kreisverband ist ein Doppelstart, Holz- und Gummikugel möglich. Deshalb ist diese Veranstaltung auf zwei Wochenenden aufgeteilt. Bei ersten Durchgang warfen die männlichen Klassen mit der Holz, - und der Eisenkugel. Die weiblichen Klassen nahmen die Gummikugel in die Hand. Am Buswendeplatz an der Westersteder Straße stand die Anmeldung und die Siegerehrung an. Die männlichen Klassen werfen in

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 03.06.2015 von Robert Schröder

KV Friesische Wehde

 

Mannschaftskreismeister ermittelt

 

Erwartungsgemäß stellt der KBV Schweinebrück etliche Kreismeister

 

Grabstede und Zetel/Osterende auch vorn

 

 

WBö. Bentstreek, So zusagen auf fremden Territorium, in Ostfriesland, ermittelte der Friesische Klootschießerkreisverband Friesische Wehde, seine neuen Kreismannschaftsmeister im Straßenboßeln. Das hat seinen Grund, der Verein Bentstreek, aus der Gemeinde Friedeburg, ist durch die gewachsene Struktur zu den Wehde Friesensportlern eingeflossen. Bis zum Vorjahr standen in einigen Altersklassen zur Ermittlung der Kreismeister noch zwei Veranstaltungen an. Doch die Anzahl der Mannschaften geht nach unten. Kreisvorsitzender Helmut Tetz: „ Das ist überschaubar geworden

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 21.02.2015 von Robert Schröder

KV Friesische Wehde

 

Nur 28 Jugendliche beim Kreismehrkampf

 

Michel Albers mit einer weiteren Topleistung

 

WBö Grabstede, Sicherlich alarmierend, die Teilnehmerzahl beim Mehrkampf im Kreisverband Friesische Wehde. 14 Vereine im Kreisverband, aber nur noch 28 Jugendliche, Vorjahr 39, fanden sich ein. Diese kamen auch aus nur den fünf Vereinen Grabstede (12), Schweinebrück (7), Bohlenberge (5), Ruttel (2) und Bockhornerfeld (2). Überraschend dabei das die Mädchen mit 20 Aktiven, Vorjahr 23 den Jungen (8), (Vorsaison 8) wiederum klar den Schneid abliefen. In den fünf Disziplinen Straßenboßeln (Holz und Gummi), Weideboßeln, Schleuderballweitwurf und Klootschießen wurde um die Bestmarken gekämpft. Für die Erwachsenemehr lesen ...

Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 23.07.2014 von Robert Schröder