FKV Ersatzfeldkampf am 3. März Bohlenbergerfeld/WBö, Im Vorjahr ja der langersehnte Feldkampf Oldenburg gegen Ostfriesland am Sonnabend den 3. März in Stollhamm. Diesmal kein Kahlfrost in Sicht: Der Friesischer Klootschießerverband (FKV) führt am Sonntag den 3.3. einen Ersatzfeldkampf auf dem Segelflugplatz in Bohlenbergerfeld durch. Geworfen wird dem Kloot und der Hollandkugel. Um 10 Uhr beginnt die Jugend und um 11 Uhr folgen die Erwachsenen. Der Kader der beiden Landesverbände umfasst jeweils 7 Aktive weibliche Jugend, 7 männliche Jugend, 5 Frauen und 5 Männer. Beim Klootschießen dem Standkampf hat jeder Teilnehmer/in 3 Würfe, die alle zählen. Geworfen wird in der Reihenfolge der Landesverbände, die Nummer 7 gegen 7 und dann aufwärts 6/6 und so weiter. Beim Hollandkugelwerfen auf dem idealen Gelände ein Streckenwerfen, werden Gruppen gebildet: Die Nummer 7 weibliche/männliche Jugend Landesverband gegen Nummer 7 weibliche/männliche Jugend Landesverband. Identisch die Frauen/Männer beginnend mit dem Duo 5 gegen einander. Zum Abschluss dann die Siegerehrung vor Ort.
Kategorie: Feldkampf, geschrieben am 26.02.2019 von Gyde Riesner