Championstour 2019/20

Der 5. Durchgang in Halsbek und Pfalzdorf

Das vorletzte Werfen vor der EM Nominierung

 

 

Halsbek/Pfalzdorf/WBö, Die Championstour 2019/20 für die besten Boßler/innen aus dem Friesischen Klootschießerverband (FKV) mit dem 5. Durchgang gleich im neuen Jahr, am Sonnabend den 4. Januar. Im Bezug zu der Qualifikation für die  Europameisterschaft im kommenden Jahr, am Himmelfahrtwochenende 2020, nun der vorletzte von insgesamt 6 Durchgängen. Nach dem Durchgang am 1. Februar steht dann der EM Kader fest. Die Führenden bei den Erwachsenden schon sicher im Team. Um die weiteren Plätze aber noch überall ein Gedrängel. Bei den Männern sind 12 EM-Startplätze zu vergeben. Das Feld führt Ralf Look, Großheide mit top 43 Punkten vor Fabian Schiffmann, Südarle, 32 Zähler an. Platz zwölf wird im Moment mit 8 Punkten von Simon Quathamer, Bredehorn, belegt. Aus dem Landesverband Oldenburg befinden sich Bernd-Georg Bohlken, Grabstede,(28 Zähler/3.), die Brüder Manuel Runge, (22/6.) und Stefan Runge, (21/7.), beide Kreuzmoor, sowie Ole Renken, Grabstede, (17/8.) in aussichtsreicher Position. Kevin Dupiczak, Bredehorn (9) nimmt Rang elf ein. Hauke Freese, Reitland (8) mit dem 13. Platz, der rausfallen würde. Zähler gesammelt haben auch Sven Frerichs, Ruttel (7),  Hendrik Rüdebusch, Vielstedt-Hude (5), Matthias Gerken, Kreuzmoor, (4), Kai Stoffers, Waddens (3) und Christoph Müller, Kreuzmoor (1). Sieben Frauen bekommen die EM-Fahrkarte. Ein Trio vorne, gibt dabei den Takt an. Die Titelverteidigerin Anke Klöpper, Südarle (42) vorn, gefolgt von Astrid Hinrichs, Schweinebrück (35) und Martina Goldenstein, Moordorf (34). Die Siebte Ann-Christin Peters, Ardorf kommt auf 19 Zähler. Gut dabei ist Feenja Bohlken, Halsbek (23/4.)). Dran ist auch Jana Schonvogel, Schweinebrück (22/6). Lea-Sophie Oetjen, Zetel-Osterende (11) auf Platz elf in Lauerstellung. In den Punkten auch Christine Janßen, Schweinebrück (5), Mareile Folkens, Waddens (4) und Janine Siemen, Spohle (2). Um fünf Plätze wird bei der männlichen Jugend gekämpft. Das Feld führt Jan-Ole Emken, Dietrichsfeld (42) an. Von Platz zwei bis fünf beträgt der Unterschied nur 10 Punkte. Auf den EM-Plätzen nur Jungen aus dem Landesverband Ostfriesland. Sechster ist Jonte Tapken, Moorriem (22) ganze 4 Zähler hinter dem Fünften. Hoffnungen können sich noch Thore Bruns, Waddens (16), Aaron Heinen, Spohle (15) und Brian Wessels, Torsholt (14) machen. Niklas Cording, Gießelhorst-Hüllstede kommt auf 8 Punkte und Tom Eilers, Specken, hat einen Punkt. Bei der weiblichen Jugend geht es um 4 EM Plätze. Bestens in der Spur ist die Führende Imke Hiljegerdes, Halsbek (39). Laura Jahnke, Westeraccum (26) auf dem wichtigen vierten Rang. Aussichtsreich noch Jana Idema, Kreuzmoor (22) an der Kugel. Nach oben schauen Dania Göckemeyer, Stollhamm (13), Deike Kuhlmann, Grünenkamp (10, Leonie Gerdes, Rosenberg (8), Tomma Heine, Ruttel (6) und  Zarah-Marie Martens, Petersfeld (6). Die männlichen Klassen diesmal in Halsbek und die weiblichen Klasen in Pfalzdorf. An beiden Orten erfolgt der Start um 12 Uhr für die Frauen und Männer. Ab 13.45 Uhr folgt die weibliche- und männliche Jugend.    

 

CT-Startliste_04_01_2019

Kategorie: Championstour, geschrieben am 03.01.2020 von Gyde Riesner