KLVO beim Jubiläumswerfen in Eiderstedt

 

Eiderstedt/WBö, Im Verband Schleswig-Holsteinischer Boßler (VSHB) im Unterverband Eiderstedt ein 25jähriges Jubiläumsturnier im Klootschießen. Daran nahm auch eine Abordnung vom Klootschießer Landesverband Oldenburg (KLVO) mit dem Vorsitzenden Helmut Rießner teil. Der Verband Eiderstedt, die Werfer mit dem Rundschlag setzten sich durch. Die Oldenburger im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Die Einzelwertung gewann der Deutsche Meister Mike Plähn, Eiderstedt (244 Meter gesamt/Höchstwurf 81 Meter), gefolgt von Björn Dohrn, Dithmarschen (230,5 m/75 m). Auf drei Hendrik Rüdebusch, Vielstedt/Hude (211 m/72 m). Die Oldenburger übers Brett. Die Anlaufbahn war dort für einen optimalen Anlauf für den Weitenjäger zu kurz. Auf fünf folgte Sören Bruhn, Schweinebrück, 207,5 m/70 m). Vom KLVO sammelten Dominik Köster, Langendamm/Dangastermoor und Ben Sanders, Reitland, weitere Erfahrungen.

 

 

 

Ergebnisse Männer Mannschaft

1. Eiderstedt-Ost  1325,5 m

2. UV Norden  1319 m

3. Eiderstedt-West 1290 m

4. UV Dithmarschen 979,5 m

5. UV Steinburg 852 m

6. KlV Oldenburg 704,5 m

 

Jubiläum Pokal  (5 Werfer)

1. Eiderstedt  1030,5 m

2. UV Norden 980 m

3. UV Dithmarschen 979,5 m

4. UV Steinburg 852 m

5. KLV Oldenburg 704,5 m

 

Männer Einzel

1. Mike Plähn 244 m  (Eiderstedt-Ost)

2. Björn Dohrn 230,5 m  (Dithm.)

3. Hendrik Rüdebusch 211 m (KLV)

4. Hauke Müller 211 m (Norden)

5. Sören Bruhn 207,5 m (KLV)

6.Jan Hendrik Matz 201,5 m (West)

7. Pascal Hautschi 201,5 m  (West)

 

Gewinner Weiten Pokal

1. Mike Plähn 81 m

2. Björn Dohrn 75 m

3. Hendrik Rüdebusch 72 m

4. Pascal Gautschi 67,5 m

Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 15.07.2019 von Gyde Riesner