FKV-KLOOTLIGA FINALE

 

Bericht und Fotos: WBö

 

enlightened Ergebnisse

 

Mentzhauser TV gewinnt das Finale der FKV-Klootliga

 

Utarp/Mentzhausen/WBö, Acht Mannschaften traten auf dem Klootschießergelände in Utarp gegeneinander an um den ersten Titel der neu geschaffenen FKV-Klootliga zu erringen.  

Diese Wettkampfform soll das Klootschießen als Breiten- und vor allem als Jugendsport fördern. Die Teams aus Südarle und Mentzhausen zählten aufgrund der Vorergebnisse zu den Favoriten und lieferten sich dann auch ein spannendes Kopf an Kopf Rennen. Nach dem Klootschießen trennten beide Kontrahenten nur ganze 6 Meter. In der anschließenden Hollandkugeldisziplin konnte Südarle mit 11 Metern in Führung gehen.  Im abschließenden Schleuderballwerfen zeigte Mentzhausen dann aber, dass die Mannschaft aus aktiven Schleuderballspielern besteht und holte sich den Gesamtsieg. Das Team von Wiesedermeer belegte vor Dietrichsfeld den dritten Platz. In der anschließenden Siegerehrung ließen Henning Bernau und Ahrend Ahrends von der NV-Versicherung es sich nicht nehmen, jedem Teilnehmer ein Klootscheeter-T-Shirt und den Siegermannschaften eine Unterstützung für ihre tolle Jugendarbeit zu überreichen. Das Siegerteam des Mentzhauser TV II nahm freudestrahlend den Scheck von 500 Euro entgegen. Zum Team zählte der erfahrene Senior Alfred Wulff und die Jugendlichen Devin Hillmer, Toke Loof und Joost Völkers. Der Mentzhauser TV I wurde Sechster. Hier waren die Familie Michael, Finja und Ole Frels sowie Antje Wulff am Start.

 

 

 


 

yes KLVO auf Instagram

yes KLVO auf Facebook

Kategorie: Sonstiges, geschrieben am 27.09.2021 von KLVO