KV Butjadingen Kreismehrkampf Jugend 2018

 

Drei Titelverteidiger gewinnen erneut Gold

 

 

 

 

Augustgroden/WBö, Ein größeres Teilnehmerfeld hätten sich sicherlich auch die Verantwortlichen vom KV Butjadingen beim Kreismehrkampf bei den Jugendlichen erhofft. Immerhin 40 Sportler/innen, 21 Jungen und 19 Mädchen brachten sich ein. Ihre Klasse stellten in der A- und B-Jugend  die beiden Titelverteidiger Moritz Kuck, Schweewarden, 553,95 Punkte und Thore Bruns, Waddens, 615,67, unter Beweis. In der C-Jugend setzte sich Ben Sanders, Reitland, 484,05, vor Ihno Riesenbieter, Schweewarden, 457,57 durch. Knapp die Entscheidung in der D-Jugend. Es siegte Wilko Suhr, Reitland, 329,80 vor seinem Vereinskameraden Ole Onken, 312,65. In den jüngsten Klassen der D- und F-Jugend freuten sich Lukas Böschen, 287,08 und Falk Freese, 200,78, beide Schweewarden über Gold.  In der weiblichen A-Jugend die Top-Platzierten aus der Vorsaison wieder vorn. Es gewann die Dritte vom letzten Jahr, Mareile Folkens, Waddens, 484,60, vor der Titelverteidigerin Lena Schüler, Esenshamm, 454,60. In der Vorsaison Vierte, nun holte sich Siobhan Girnus, Esenshamm, 438,60 Bronze ab. Alexandra Wulff, Esenshamm, 327,27 war die einzige Teilnehmerin in der B-Jugend. Dicht beieinander die C-Jugend. Den Titel holte Lia Homge, Schweewarden, 336,93, gefolgt von Lea Böning, Reitland, 325,07 und Lena-Marie Ehlers, Reitland, 320,73. Sicher setzte sich Mandy Sanders, Reitland, 411,33 in der C-Jugend durch. Über die Titelverteidigung freute sich die E-Jugendliche Tabea Freese, Schweewarden, 345,03. Strahlend nahm Johanna Wefer, Burhave, 171,88, die Goldmedaille in der F-Jugend entgegen. Die beiden Mannschaftsplaketten der weiblichen und männlichen Jugend A gewann Waddens. Das gelang Reitland auch mit den zwei Plaketten in der C-Jugend.     

Ergebnisse unter: www.klv-oldenburg.de

Kategorie: Kreisverband Butjadingen, geschrieben am 22.06.2018 von Gyde Riesner