Du bist hier: Aus den Kreisen
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: Alle Beiträge aus dem letzten Jahr


KV Ammerland

 

Kreisjugendtag und Mehrkampf

 

Die Anzahl der Aktiven rückläufig

 

Einige dreifache Kreismeister

 

 

Osterscheps/WBö, Im Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßler stand der Kreisjugendtag und Kreismehrkampf, zusätzlich mit den Einzelmeisterschaften im Klootschießen und der Hollandkugel an. Ideale Bedingungen, Meisterschaft der kurzen Wege, fand man auf der Sportanlage in Osterscheps vor. Hauptverantwortlich brachte sich der Kreisjugendwart Michael Reil bei der Organisation ein. Die Verantwortlichen um den Kreisvorsitzenden Axel Kasper hätten sich allerdings einen besseren Zuspruch erhofft. Mit 88 Teilnehmern verzeichnete man einen Rückgang von 20 Sportlern gegenüber der Vorsaison. Es wurden

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 19.08.2018 von Gyde Riesner

KV Ammerland

 

Beim Kreisjugendtag brachten sich 72 Jugendliche ein

 

Einige dreifache Goldmedaillengewinner dabei

 

 

Osterscheps/WBö, Beim Kreisjugendtag war die Beteiligung gegenüber dem Erwachsenen, mit 72 Aktiven, 42 Jungen und 30 Mädchen, von den Kids der F-Jugend bis zu den Junioren schon erfreulicher. Doch längst nicht alle Vereine aus dem KV Ammerland beteiligen sich aktiv in der Nachwuchsarbeit. Im Mehrkampf bei den Junioren der Einlauf Fabian Sommer, Torsholt, 627,72, vor Marvin Harbers, 607,12 und Jan-Gerd Heibült, 582,08, beide Hollwege. In der A-Jugend überragte Brian Wessels, Torsholt mit 601,28 Punkten. In der B-Jugend setzte sich Jonas Henkensiefken, Holtange, 441,00 vor seinem Bruder Kevin, 383,00 durch. In der C-Jugend ein Hollweger

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 19.08.2018 von Gyde Riesner

High Light Cup

 

Verantwortliche zufrieden

 

Erfinder Jens Hullmeine gibt den Stab nach 25 Jahren ab

 

 

Zetel/WBö, Im Abschlussgespräch zeigen sich die Haupt-Verantwortlichen um den High-Light-Cup, vom Orga-Team des KBV Zetel-Osterende, Jens Hullmeine, Hergen Hullen und Inge Jelitte, zufrieden. „Das ist alles bestens bei dem Hochsommerwetter gelaufen.“ Jens Hullmeine: „Zahlreiche Helfer aus dem Verein haben sich bei den vielfältigen Aufgaben bestens eingesetzt. “ Gut an kam im Festzelt, das Kuchenbüfett, das die Frauen vom Boßelverein hergerichtet hatten. Spürbar allerdings ein Rückgang der Teilnehmer. Der Organisator: „ Aus diesem Grund mussten wir die Siegerschecks etwas kürzen.“ Zum 2. Mal  war das Mixedfeld

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Butjadingen, geschrieben am 19.08.2018 von Gyde Riesner

High Light Cup 2018 Männer

 

Michel Albers/Markus Heyne auf zwei

 

Gleich zwei Rutteler Teams im Halbfinale

 

 

Zetel/WBö, 60 Teams brachten sich im Hauptfeld der Männer ein. Hochrange Partien Landesliga-Duelle schon in der 2. Runde. Diese gewannen Bernd-Georg Bohlken/Christian Alberts, Grabstede gegen Thorsten Held/Daniel Held, Cleverns und Kevin Dupiczak/Simon Quathamer, Bredehorn gegen die Dreifach-High Light-Cup Sieger Frido Walter/Dieter Henkel, Pfalzdorf. In der 3. Runde dann aber das Aus für Bohlken/Alberts und Dupiczak/Quathamer verlor gegen das spätere Siegerteam. Die Toppartie in der 3. Runde, mit dem Duell vom Finale aus dem letzten Jahr. Jetzt umgekehrt: Die Titelverteidiger Fabian Schiffmann/Matthias Krey, Südarle schieden gegen Henning Feyen/Stephan

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Butjadingen, geschrieben am 19.08.2018 von Gyde Riesner

High Light Cup Frauen

 

Ostfriesinnen Anke Klöpper/Martina Brouer gewinnen

 

Titelverteidiger Chantal Bohlen/Jana Schonvogel auf drei

 

 

Zetel/WBö, Am Sonntagmorgen ging es beim „High-Light-Cup“ vom KBV Zetel mit dem Zweier Wettbewerb der Frauen weiter. 21 Teams, Vorjahr 24, traten im ko-System, gegen einander an. Spätestens im Halbfinale kam Spannung auf. Ab den Halbfinals erfolgt der Start „umgekehrt“. Dann wird auf der Fuhrenkampstraße Richtung Festplatzgelände geworfen. Dann können die Zuschauer in der Höhe vom Festplatz, die letzten Würfe um die jeweilige Entscheidung gut verfolgen. Die Aktiven werden mit dem „Shuttle Bus“ zum Startpunkt „Halbfinale/Finale“ gefahren. In der 2. Runde stand das Aus für

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Butjadingen, geschrieben am 19.08.2018 von Gyde Riesner