Du bist hier: Aus den Kreisen - Kreisverband Friesische Wehde
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: aus dem Gesamten Zeitraum


KV Friesische Wehde Kreiseinzelmeisterschaft

 

Abschluss  der Meisterschaften

 

Dreifache Medaillenerfolge für Astrid Hinrichs und Kevin Dupiczak

 

Lea Sophie Oetjen top mit der Eisen

 

Zetel/WBö, Auf der Pohlstraße und Zollweg fand der zweite und somit letzte Teil der Boßel-Einzelmeisterschaft vom Klootschießer Kreisverband Friesische Wehde statt. Hinzu kam noch das Eisenwerfen für die weiblichen Klassen auf der Grenzstraße. Im Kreisverband ist ja ein Doppelstart möglich. Jetzt warfen die männlichen Klassen mit der Holz- und der weibliche Part mit der Gummikugel. In der Männer I schraubte Bernd-Georg Bohlken die Siegesweite mit den 10 Wurf auf 1586 Meter hoch. Im Vorjahr war der Grabsteder Kreismeister mit der Eisenkugel geworden. Rang zwei ging an Kevin Dupiczak, Bredehorn, 1538 m, vor seinem Vereinskameraden, Simon Quathamer,

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 25.05.2019 von Gyde Riesner

Kreiseinzelmeisterschaften Straßenboßeln

 

Werfer aus Friesische Wehde das 2. Mal gefordert

 

 

Schweinebrück/WBö, Der Teil zwei der Einzelmeisterschaften steht für die Boßler im KV Friesische Wehde an. Organisiert in diesem Jahr vom  KBV Schweinebrück. Die weiblichen Klassen auf der Pohlstraße. Die männlichen Klassen bringen sich auf dem Zollweg ein. An diesem Wochenende auch das Eisenwerfen für die weiblichen Klassen am Freitag den 17.5. in der Zeit von 17 Uhr bis 19 Uhr auf der Grenzstraße. Diesmal starten die weiblichen Klassen mit der Gummi- und die männlichen Klassen mit der Holzkugel. Eine Ausnahme ist die E- und F-Jugend, die ja nur mit der Holzkugel wirft. Am Sonnabend den 18.5. beginnt ab 13 Uhr die B-Jugend und wird mit der C- und D-Jugend fortgesetzt. Die Abschluss bilden die Kids ab 14.30 Uhr. Weiter geht es am Sonntag den 19.5. ab 9 Uhr

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 18.05.2019 von Gyde Riesner

KV Friesische Wehde Einzel Jugend Teil eins

 

Die männliche B-Jugend top

 

Nils Blenke mit der Rekordweite von 1510 Meter

 

 

Schweinebrück/WBö, Bei der Einzelmeisterschaft im Straßenboßeln vom Kreisverband Friesische Wehde brachten sich die  männlichen Jugend-Klassen mit der Gummikugel  und die weiblichen Klassen mit der Holzkugel ein. Nur die Jungen der E-Jugend auch mit der Holz. Die Kids der E- und F, Jungen und Mädchen, werfen ja nur mit der kleinen Holzkugel. Aus diesen beiden Altersklassen fahren auch die ersten sechs zur Landesmeisterschaft, sonst die Medaillengewinner. In der männlichen A-Jugend betrug die Siegesweite von Timon Benicke, Ruttel, 1409 m mit 10 Wurf. Auf zwei folgte Maltemehr lesen ...

Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 16.05.2019 von Gyde Riesner

KV Friesische Wehde Kreiseinzelmeisterschaft

 

Erster Teil der Meisterschaften

 

Kevin Dupiczak mit der Rekordweite von 1638 m mit der Gummi

 

Astrid Hinrichs siegt mit der Holz

 

Großer Vorsprung für den Eisenwerfer Sören Bruhn

 

 

Schweinebrück/WBö, Der Klootschießer Kreisverband Friesische Wehde ermittelte seine Einzel-Meister im Straßenboßeln. Die Organisation lag in den Händen vom KBV Schweinebrück. Die männlichen Klassen warfen auf dem Zollweg. Die  weiblichen Starts auf der Pohlstraße, sowie das Eisenwerfen auf der Grenzstraße. Alle Fäden, Auswertung, Siegerehrung  liefen  an der Pohlstraße zusammen. Im Kreisverband

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 16.05.2019 von Gyde Riesner

Kreiseinzelmeisterschaften Straßenboßeln

 

Werfer aus Waterkant und Friesische Wehde gefordert

 

 

Grünenkamp/Schweinebrück/WBö, Die Mannschaftsmeisterschaften im Straßenboßeln bis höchster Ebene beendet. Nun stehen in den nächsten Wochenenden die Einzelmeisterschaften in zig Altersklassen an. Dabei der Modus in den sieben oldenburgischen Kreisverbänden recht unterschiedlich. Fest steht: 38 neue Meister (weiblich/männlich) sind mit der Holz-und Gummikugel möglich. Hinzu kommen dann noch die 4 Meister mit der Eisenkugel. Der Kreisverband Waterkant ermittelt die neuen Meister vom 10.- 12. Mai in Grünenkamp  auf zwei Bahnen. Los geht es am Freitag um 17 Uhr mit den Männern V und IV. Zusätzlich auch das Eisenwerfen am Freitag.  Am Sonnabend den 11.5. geht es um 10 Uhr mit den Kids von der F- bis E-Jugend weiter. Ab 14 Uhr sind die C- und

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 10.05.2019 von Gyde Riesner