Du bist hier: Aus den Kreisen
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: Alle Beiträge aus dem letzten Jahr


Kreiseinzelmeisterschaften Straßenboßeln

 

Boßler aus Stadland in Salzendeich gefordert

 

Salzendeich/WBö, Die Mannschaftsmeisterschaften im Straßenboßeln bis zur höchster Ebene beendet. Nun stehen die Einzelmeisterschaften in zig Altersklassen mit der Holz- und Gummikugel an. Dabei der Modus in den sieben oldenburgischen Kreisverbänden recht unterschiedlich. Für den KV Stadland organisiert der BV Salzendeich die Meisterschaften. Geworfen wird auf der Moorseiter Straße ab dem Feuerwehrhaus. Beginn ist am Sonnabend den 5.5. Los geht es um 10 Uhr mit den Kids der E- und F-Jugend.  Ab 13 Uhr folgen die Senioren M IV  - V und F IV. Daran an schließt sich um 14 Uhr die Jugend C und D. Der letzte Durchgang  beginnt um 15.45  Uhr. Am Sonntag den 6.5. steht das zusätzliche Eisenboßeln für die vier Klassen Männer, Frauen und weibliche/männliche

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Stadland, geschrieben am 10.05.2018 von Helmut Riesner

Kreiseinzelmeisterschaften Straßenboßeln

 

Werfer aus Waterkant und Friesische Wehde gefordert

 

 

Zetel/Brunne/WBö, Die Mannschaftsmeisterschaften im Straßenboßeln bis höchster Ebene beendet. Nun stehen in den nächsten Wochenenden die Einzelmeisterschaften in zig Altersklassen an. Dabei der Modus in den sieben oldenburgischen Kreisverbänden recht unterschiedlich. Fest steht: 38 neue Meister (weiblich/männlich) sind mit der Holz-und Gummikugel möglich. Hinzu kommen dann noch die 4 Meister mit der Eisenkugel. Der Kreisverband Waterkant ermittelt die neuen Meister vom 4.- 6. Mai in Brunne auf den beiden Strecken, Rahlinger Straße und Brunner Straße. Los geht es am Freitag den 4.5. um 17 Uhr mit den Männern V und IV. Zusätzlich auch das Eisenwerfen am Freitag. Dazu weicht man nach Rosenberg aus. Diese 4 Klassen werfen in der Zeit von 17 Uhr bis 19

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Friesische Wehde, geschrieben am 10.05.2018 von Helmut Riesner

KV Ammerland Standwerfen

 

Auftakt am 5./6. Mai

 

 

Jeddeloh/Westerscheps/WBö, Die Mannschaftstitel im Straßenboßeln bis zur höchsten Ebene sind vergeben.  Nun geht es mit den Einzelmeisterschaften weiter. In den sieben oldenburgischen Kreisverbänden dabei nach unterschiedlichem Modus. Im Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßeler beginnt es traditionsgemäß mit dem Standwerfen, wo sich die Teilnehmer nach einem Quotenschlüssel für das anschließende Streckenwerfen,  qualifizieren können, wo die neuen Titelträger ermittelt werden. Ausrichter der weiblichen Klassen ist der BV Jeddeloh. Das Standwerfen findet in Jeddeloh II am Langendamm, am Vereinsheim und Hafenstraße statt. Die Kartenausgabe für das Standwerfen befindet sich beim Sportplatz Langendamm. Der Boßelverein „Zur Mühle“  ist für

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 10.05.2018 von Helmut Riesner

KV Ammerland

 

Boßel Kreismannschaftsmeisterschaft

 

Männer II von Westerscheps vor Halsbek

 

 

 

 

Halsbek/WBö, Die Mannschaftsmeister im Straßenboßeln, in den Senioren-Altersklassen, im Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßeler, standen in Halsbek an. Bei den Männern II wie im Vorjahr vier Mannschaften am Start. In den letzten Jahren das ewig junge Duell zwischen dem Titelverteidiger Halsbek und Westerscheps. In den zwei Gruppen Gummi und Holz gaben die Schepser mit jeweils 3 Wurf Vorsprung, diesmal den Ton an. Die Halsbeker konnten gerade die erforderliche Mannschaftsstärke mit 8 Aktiven auf ihrer Heimstrecke stellen. Insgesamt siegte Westerscheps mit 91 Wurf und 193 Meter. Halsbek kam auf 97 Wurf

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 21.04.2018 von Helmut Riesner

KV Butjadingen Kreismannschaftsmeisterschaft

 

Zahlreiche Pokale und Plaketten bei den Erwachsenen verteilt

 

Einige Titelverteidigungen standen an

 

 

 

M IV Schweewarden rechts Siegfried Hodel links Hansi Speckels

 

Seefeld/WBö, Die Erwachsene, die Boßelteams in den verschiedenen Altersklassen, ermittelten ihre Meister im  Kreisverband Butjadingen. Hier sorgte der KBV Seefeld für einen reibungslosen Ablauf. Der Vorsitzender Gerhard Hochheiden zeichnete selbst die Strecken mit aus. Insgesamt brachten sich 51  Mannschaften, 34 Männer- und 17 Frauenteams ein. Hinzu kamen noch 11 Jugend/Schülermannschaften bei der 1. Veranstaltung. Somit insgesamt 62mehr lesen ...

Kategorie: Kreisverband Butjadingen, geschrieben am 21.04.2018 von Helmut Riesner