https://146.190.110.216/https://167.172.89.125/mochibet 88hksbetmporedkitabet138gbk76hebitopmpoxousaklubkapten76

KV WAT - JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

 

Bericht und Bilder: WBö

 

Konstanz in der Vorstandarbeit - Vorsitzender Jürgen Frers für  3 Jahre gewählt

 

Büppel/WBö, Die Jahreshauptversammlung vom Friesischen Klootschießer Kreisverband Waterkant stand bei „Seggern“ in Büppel mit den Vorstandsmitgliedern und Vereinsvertretern an. Der Vorsitzender Jürgen Frers sprach die beiden Großveranstaltungen 2022, die Landes- und FKV Boßel Einzelmeisterschaften in Rosenberg an. Für die top Organisation hatte es Lob von allen Seiten gegeben. Die Kassenlage sieht gut aus. Die seit corona ausgesetzten Vereinsbeiträge an den Kreisverband haben weiterhin Bestand. Jürgen Frers: „ Wir hoffen dadurch einen Beitrag zu der Jugendarbeit leisten zu können.“ Diesmal standen Neuwahlen an. Als 2017 Andy Stindt nach 15 Jahren als Vorsitzender zurücktrat, entschloss man sich, den Kreisvorstand im jährlichen Wechsel nach dem Alphabet aus den Vereinen zu besetzten. Vorsitzender wurde Jürgen Rathmann (Altjührden-Obenstrohe), Ralf Lühring (Brunne) und seit 2020 Jürgen Frers (Büppel).  Nun zeichnet sich wieder Konstanz in der Vorstandsarbeit ab. Die Männer und Frauen erklärten sich für eine längere Ehrenamtszeit bereit. Die Amtszeit von Jürgen Frers beträgt 3 Jahre. Weiter wurden bestätigt: 2. Vorsitzender Ralf Lühring, 3. Vorsitzender Tammo Marks, Boßelobmann Uwe Suhren, Geschäftsführerin Ingrid Watermann-Scholz, Jugendwartin Sandra Alers, Passwartin Traute Jochens-Heinecke, Klootschießerwart Jens Stindt, Stellvertreter Detlef Cordes. Die Einzelmeisterschaften im Straßenboßeln wurden auf den 09. Bis 11. Juni terminiert.  

 


 

yes KLVO auf Instagram

yes KLVO auf Facebook

Kategorie: Kreisverband Waterkant, geschrieben am 29.04.2023 von KLVO