Du bist hier: Aus den Kreisen
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: aus dem Gesamten Zeitraum


Schulturnier Hallenboßeln

 

Begeisterung bei den Kids

 

WBö Westerstede, Zum sechstenmal, fand ein Boßelhallenturnier in der Westersteder Brakenhoffschule statt. Organisiert wurde das Ganze vom Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßler. Umfangreiche Vorarbeit hatte hier der Jugendwart Michael Reil geleistet. Eingeladen waren die Grundschüler aus den 1. Klassen des Stadtgebiet Westerstede. Damit das zweistündige Turnier bestens über die Bühne lief, sorgten 15 zusätzliche Helfer aus den umliegenden Boßelvereinen. 29 Teams, Mannschaftsstärke schwankend von 4 – bis 9 Jungen und Mädchen, mit insgesamt 180 Kids waren mit Begeisterung dabei, und sorgten für eine ordentliche Geräuschkulisse. Auch der neue Vorsitzende vom Kreisverband Ammerland Axel Kasper zeigte sich begeistert. Reil: „Wir wollen den Kids das Heimatspiel Boßeln, in spielerischer

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 11.04.2015 von Robert Schröder

KV Waterkant Kreismannschaftsmeisterschaft

 

Sechs Kreismeistertitel für die Spohler Boßler

 

Titelgewinne für Langendamm/Dangastermoor, Büppel und Rosenberg

 

 

WBö. Spohle/Grünenkamp, Die Mannschaftsmeisterschaften im Straßenboßeln vom Kreisverband Waterkant, wurden auf drei Strecken, in Grünenkamp, Garnholt und Dringenburg ermittelt. Der Großverein KBV Spohle, die Ammerländer die zum KV Waterkant zählen, drückte erwartungsgemäß einmal mehr der Veranstaltung seinen Stempel auf.

Gleich sechs Titel, einen aus dem Punktspielbetrieb heimsten die Spohler ein. Zweimal war Langendamm/Dangatermoor erfolgreich. Über je einen Kreistitel freuten sich Rosenberg und Büppel. Die Titelträger haben sich für die

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Waterkant, geschrieben am 21.03.2015 von Robert Schröder

KV Stadland Kreismannschaftsmeisterschaft

 

Aus fünf Vereine kommen die 14 Kreismannschaftsmeister

 

KBV Kreuzmoor gewinnt sechs Titel

 

WBö. Delfshausen, Der BV Delfshausen führt die Mannschaftsmeisterschaften vom Kreisverband Stadland im Straßenboßeln durch. In 14 Altersklassen weiblich/männlich wurden die neuen Kreismeister gesucht. Ursprünglich 35 Teams gemeldet, waren dann 27 Mannschaften am Start. Durch das überschaubare Teilnehmerfeld wurde diese Veranstaltung erstmals an einem Tag durchgeführt. Das Fazit vom Kreisboßelwart Thomas Tietjen: „ Delfshausen hatte allesbestens organisiert. Die Beteiligung hätte besser sein können. Bei diesem Teilnehmerfeld reicht ein Tag vollkommen aus.“ Geworfen wurde auf der schmalen Weißenmoorstraße

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Stadland, geschrieben am 21.03.2015 von Robert Schröder

KV Butjadingen Kreismannschaftsmeisterschaft

 

Reitlander Seniorenteams vorne

 

Phiesewarden neuer Kreismeister bei den Frauen IV

 

WBö. Fedderwardersiel, Teil eins der Mannschaftsmeisterschaft im Straßenboßeln, stand im Kreisverband Butjadingen an. Die diesjährigen Kreistitelkämpfe richtet der KBV Fedderwardersiel aus. Das Meldebüro befand sich am „Treidelhafen“, wo auch die Siegerehrung durch geführt wurde. Geworfen wurde am Fedderwarder Deich Richtung Langwarden. Bei eisigem Ostwind und 6 Grad Temperatur, war das Warmhalten für die Aktiven angesagt. Bei den Männern, der Altersklasse II, nahmen sechs Mannschaften, mit je einer Holz- und Gummigruppe, Mannschaftsstärke insgesamt 8 Sportler, dran teil. Der Titelverteidiger Schweewarden, fand sich

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Butjadingen, geschrieben am 21.03.2015 von Robert Schröder

KV Ammerland

 

Boßel Kreismannschaftsmeistersxhaft

 

Westerschepser Männer II besiegen den FKV Meister Halsbek

 

WBö. Stapel, Die Mannschaftsmeister im Straßenboßeln, in den Senioren-Altersklassen, im Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßeler, standen in Stapel an. Da stand eine große Überraschung an: Die Männer II von Westerscheps besiegten den FKV- und jetzt amtierenden Vize-FKV Meister Halsbek, und das gleich mit 5 Wurf Vorsprung. In dieser Altersklasse geht eine Gummi- und Holzgruppe an den Start. Insgesamt brauchten die Schepser für die Strecke 80 Wurf und 157 Meter. Die Halsbeker brauchten 785 Wurf und 213 Meter. Der neue Kreisvorsitzender Axel Kasper, im Team der Schepser, bewies das er sportlich gut drauf ist. Beide Teams, Halsbek

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 04.03.2015 von Robert Schröder