LM Boßeln 2019 Jugend

 

Die Nachwuchsboßler mit Topleistungen

 

 

Esenshamm/Stollhamm/WBö , Begeisterung und die nötige Anfeuerung der Jugendliche bei den Boßel-Landesmeisterschaften im Kreisverband Butjadingen. Die Unterstützung von den Anweisern, Betreuern und  vom Anhang war gewiss. Topleistungen und gute Weite gab es oft zu bewundern. Den erfolgreichsten Verein in der Nachwuchsarbeit stellt Torsholt mit 4 Landesmeistern.Mit der Eisenkugel wurden in diesem Jahr auch erstmals in der B-Jugend die Meister ermittelt. Mit der Eisen schraubte der A-Jugendlich Wilko Kuhlmann, Grünenkamp, die Siegesweite auf 1436 m hoch. Silber ging an den Mitfavoriten Thore Bruns, Waddens, 1377 m vor Marvin Lindemann, Westerstederfeld/Ihorst, 1198 m. Mit der Holz eine knappe Entscheidung. Es gewann Julian Müller, Rosenberg, 1373 m, gefolgt von Tom Eilers, Specken, 1334 m und Marcel Husmann, Schweinebrück, 1332 m. Mit der Gummi freute sich Micherl Cordes, Bredehorn, 1281 m über den Erfolg. Silber gewann Lukas Hohn. Langendamm/Dangastermoor, 1248 m vor Niklas Seehausen, Schweinebrück, 1223 m. In der B-Jugend gingen mit der Eisen alle Medaillen in die Friesische Wehde. Gold gewann Patrick Renken, Ruttel, 1468 m, gefolgt von Daniel Block, 1450 m und Eiso Bruhn, 1339 m, beide Schweinebrück. Mit der Holz legte Lukas Büsing, Torsholt, 1366 m. genau 100 Meter vor dem Zweiten, Lasse Siemen, Spohle, 1266 m vor. Dritter wurde Domenik Heyne, Bentstreek, 1198 m. Deutlich fiel der Sieg von Leo Deppe, Altjührden/Obenstrohe, 1518 m mit der Gummi aus. Silber ging an Fabian Meyer, Salzendeich, 1360 m vor Falk Eymers, Reitland, 1250 m. In der C-Jugend gewann Thilo Oltmanns, Kreuzmoor, 133 m überlegen mit der Holz. Dann wurde es knapp. Lasse Hots, Haarenstroth, 1122 m auf zwei vor Anakin Wollersheim, Moorriem, 1118 m. Mit der Gummi gewann Torben Heyne, Ruttel, 1279 m, Gold. Silber ging an Julian Wieting, Jeddeloh II, 1225 m, gefolgt von Marvin Watermann, Rosenberg, 1128 m. In der D-Holz gewann Ben Quathamer, Schweinebrück mit 983 m, gefolgt von Flynn Caspers, Sandelermöns, 954 m und Levin Wessels, Leuchtenburg, 835 m. Mit der Gummi schob Lasse Cordes, Büppel die Siegesweite auf 1051 m hoch. Um Silber und Gold ging es eng zu. Lukas Luers, Roggenmoor/Klauhörn, 947 m setzte sich vor Christian Wessels, Altjührden/Obenstrohe, 945 m durch. Überlegen auch der Erfolg vom E-Jugendlichen Hennes Lüken, Cleverns, 935 m. Dann wurde es eng. Luca Ostendorf, Grabstede, 839 m, vor Finn Borchers, Mentzhausen, 837 m und Mattis Hänecke, Steinhausen, 834 m. Eng die Entscheidung bei den Kids der F-Jugend. Gold gewann Thore Folkens, Mentzhausen, 765 m, vor Matthis Roßkamp, Grabstede, 754 m und Falk Freese, Schweewarden, 730 m. Auf Kreisebene 3 Titel, da machte die A-Jugendliche Jule Bödecker, Torsholt, mit Gold in Eisen, 1265 m weiter. Silber ging an Sofie Siemer, Moorriem, 1205 m vor Leonie Gerdes, Rosenberg, 1124 m. In der Vorsaison Siegerin in der B-Jugend, nun startete Anouschka Mönck, Grabstede mit der Holz, 1296 m rasant durch. Zweite wurde Kea Bredehorn, Rosenberg, 1142 m vor Amrey Rüthemann, Moorriem, 1109 m. Über den Titel mit der Gummi freute sich Anna-Lea Frickel, Osterforde, 1294 m, gefolgt von Wiebke Eilers, Grabstede, 1273 m und Andra-Sophie Martens, Petersfeld, 1268 m. In der B-Jugend gewann Zarah Marie Martens, Petersfeld,  1236 m Gold mit der Eisen. Zweite wurde Dania Göckemeyer, Stollhamm, 1207 m vor Jana Idema, Kreuzmoor, 1110 m. Mit der Holz lag die B-Jugend eng beieinander. Siegerin wurde Tomma Heyne, Ruttel, 1198 m, vor Merle Gehlen, Spohle, 1166 m und Sahra Popken, Steinhausen, 1162 m. Ähnlich knapp die Entscheidung mit der Holz. Es gewann Lali Bause, Büppel, 1295 m, gefolgt von Lotta Mosler, Moorriem,. 1250 m und Sahra Nannen, Grabstede, 1216 m.Nichts übrig war in den beiden Klassen der C-Jugend. Mit der Holz hatte Deike Kuhlmann, Grünenkamp, 1055 m, die Nase vorn, vor Helen Heinen, Spohle, 1042 m und Rieke Cordes, Mentzhausen, 1039 m. Mit der Gummi holte sich Laura Ehlers, Torsholt den Titel, vor Jenny Struß, Zetel/Osterende, 1143 m und Lilli Röben, Schweinebrück, 1108 m. In der D-Jugend trieb Martha Dojen-Waldecker, Torsholt, die Siegerweite mit der Holz auf 1121 m hoch. Zweite wurde Leonie Scholz, Abbehausen, 1097 m vor Rike Wefer, Burhave, 984 m. Deutlich gewann mit der Gummi Gesa Hiljegerdes, Halsbek, 1204 m. Silber ging an Rika Meisner, Schweinebrück, 1086 m, gefolgt von Mandy Sanders, Reitland, 1054 m. In der E-Jugend legte Finja Frels, Kreuzmoor, 1057 m top 1057 m vor. Silber gewann Finja Watermann, Rosenberg mit 1037 m. Dritte wurde Ayleen Stöcker, Delfshausen, 935 m. Die F-Jugendlich Fenna Warnken, Grabstede, 898 m gewann Gold, vor Liz Quathamer, Schweinebrück, 860 m und Lara Carstens, Moorriem, 785 m. Die Medaillengewinner sind am 15./16. Juni bei der FKV Meisterschaft im Kreisverband Leer gefordert. Die Jüngsten, die E- und F-Jugend wirft ja nur mit der kleinen Holzkugel. Hier sind die ersten Sechs am Start.

Ergebnisse unter: www.klv-oldenburg.de

 

Kategorie: KLVO - Boßeln Einzelmeisterschaften - Berichte, geschrieben am 30.05.2019 von Gyde Riesner