Du bist hier: Sportereignisse - Ligenbetrieb - Berichte
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: Alle Beiträge aus dem letzten Jahr


Reitland gewinnt das Derby in Schweewarden

 

Remis im Friesländer Derby

 

Spohle vor der Meisterschaft

 

Rastederberg/WBö, Bei den Männern IV der Boßel-Landesliga der Meisterschaftsfavorit Spohle (18:0) mit dem nächsten Sieg. Es stand ein 6:0 Heimsieg gegen Schlusslicht Grabstede (2:16) an. Das Derby Langendamm/Dangastermoor endete mit dem 0:0 gegen Altjührden/Obenstrohe. Die Gastgeber, der Vorletzte (5:13) wies einen Vorsprung von 48 Meter auf. Altjührden/Obernstrohe (8:10) nimmt Platz vier ein. Im Butjadinger Derby setzte sich Reitland 3:0 in Schweewarden durch. Reitland  (14:4) auf dem Weg zur Vizemeisterschaft, gefolgt von Schweewarden (11:7). Das Ergebnis Moorburg/Hollriede – Leuchtenburg wurde nicht gemeldet.

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb - Berichte, geschrieben am 25.01.2020 von Gyde Riesner

9. Spieltag Frauen

 

Halsbek besiegt den Titelverteidiger Schweinebrück

 

Schweewarden mit wichtigen Sieg im Abstiegskampf

 

 

Rastederberg/WBö, In der Boßel-Landesliga der Frauen ein Überraschung: In der Spitzenpartie verlor der Titelverteidiger Schweinebrück die Heimpartie mit 0:3 gegen Halsbek. Neuer Spitzenreiter ist Kreuzmoor/Bekhausen. Am nächsten Sonntag dann das Gipfeltreffen der beiden Teams in Bekhausen. Mit dem überraschend 10:4 Erfolg gegen Reitland machte Schweewarden im Abstiegskampf Boden gut.

 

Zu den Partien:

 

Frauen

 

Landesliga

 

Schweewarden – Reitland  10:4

 

Diemehr lesen ...

Kategorie: Ligenbetrieb - Berichte, geschrieben am 25.01.2020 von Gyde Riesner

9. Spieltag Männer

 

Favoritenerfolge bei den Boßelteams

 

Grünenkamp besiegt den Spitzenreiter Moorwarfen

 

 

Rastederberg/WBö, Der 9. Spieltag fand bei angenehmen Wetterbedingungen statt. Die großen Überraschungen blieben bei den Männern aus. Die Topteams in der Landesliga, Grabstede und Halsbek siegten auswärts. Die Spitzenreiter in der Verbandsliga und Bezirksliga, Torsholt und Roggenmoor/Klauhörn weiterhin mit 4 Punkten Vorsprung. Nun zwei Siege in Folge: Verbandsliga Schlusslicht Portsloge will es noch mal wissen. Zweigeteilt ist die Bezirksklasse. Je 4 Teams kämpfen um die Meisterschaft und Klassenerhalt.

 

Zu den Partien

 

Männer

 

Landesliga

 

Schweewardenmehr lesen ...

Kategorie: Ligenbetrieb - Berichte, geschrieben am 25.01.2020 von Gyde Riesner

Spitzenreiter Männern IV Spohle mit dem Erfolg bei Altjührden/Obenstrohe

 

Leuchtenburg mit einem Remis gegen Schweewarden

 

 

Rastederberg/WBö, Bei den Männern IV der Boßel-Landesliga gelang dem Meisterschaftsanwärter Spohle (16:0) der nächste sichere Erfolg, 6:0 gegen Altjührden/Obenstrohe (7:9). Der Zweite Reitland (12:4) gewann 3:0 gegen den Vorletzten Langendamm/Dangastermoor (4:12). Leuchtenburg und Schweewarden trennten sich mit einem 0:0 Remis. Die Ammerländer (6:10) dabei mit dem Plus von 95 Meter. Schweewarden (11:5) ist Dritter. Das Kellerduell sah den 3:0 Erfolg von Moorburg/Hollriede (6:10) beim Schlusslicht Grabstede (2:14).

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb - Berichte, geschrieben am 17.01.2020 von Gyde Riesner

Reitland nimmt dem Titelverteidiger Schweinebrück einen Punkt ab

 

Kreuzmoor/Bekhausen mit glücklichem Sieg gegen Schweewarden

 

 

Rastederberg/WBö, In der Boßel-Landesliga der Frauen jetzt 2 Teams punktgleich an der Spitze. Der Titelverteidiger Schweinebrück musste sich mit einem Temis in Reitland zufrieden geben. Der Zweite Kreuzmoor/Bekhausen mit dem glücklichen 1:0 Erfolg gegen den Vorletzten Schweewarden.

 

Zu den Partien:

 

Frauen

 

Landesliga

 

Kreuzmoor/Bekhausen  - Schweewarden  1:0

 

Ein großer Leistungsunterschied war nicht aus zumachen. In der Holz ging es die meiste Zeit um Meter. An dermehr lesen ...

Kategorie: Ligenbetrieb - Berichte, geschrieben am 17.01.2020 von Gyde Riesner