Slot Demo PragmaticDemo Slothttps://167.172.89.125/https://pesanantar.gramedia.com/demo-olympus/https://pustaka.dumaikota.go.id/inlislite/produks/sdemo/slot demohttps://heylink.me/mochibet88/mochibet88mochibet 88mpotenhksbetlaskar89laskar 89link ksoklubmporedkitabet138gbk76ksoklubhebitopmpoxompoxlcakar7688klub

CHAMPIONSTOUR BOßELN - 2. WERFEN

 

Bericht und Fotos: WBö

 

 

 

 

Championstour Boßler in Astederfeld - Knappe Entscheidungen mit der Gummikugel

 

 

Jugendliche Lisa Ubben erneut auf eins -Malte Gronewold bei den Männern vorn

 

 

Astederfeld/WBö, Das 2. Werfen der Championstour vom Friesischen Klootschießerverband fand bei guten milden Bedingungen am Reformationsfeiertag in Astederfeld, Kreisverband Friesische Wehde statt. Ursprünglich Anfang September geplant, fiel das den Wetterkapriolen zum Opfer. Zum Auftakt die Holzkugel, nun wurde die Gummi in die Hand genommen. 38 Männer und 30 Frauen wurden von den FKV Fachwarten Erich und Heike Kuhlmann auf die Strecke geschickt. Geworfen wurde auf der Tarbarger Straße in zwei Richtungen. Bei der Frauenstrecke Richtung Tarbarg, eine neue Asphaltdecke, war bei 600 Meter die enge Linkskurve eine Herausforderung zum Erfolg. Die Männerstrecke Richtung Collstede, mit dem alten Straßenbelag, entlang ein Fahrradweg, mit zwei Linkskurven bei 700 und 1600 Metern. Wenige Meter sollten bei der Rangfolge der Platzierungen zum Ausschlag kommen. In der Frauen-Konkurrenz sorgte eine Jugendliche erneut für Furore. Lisa Ubben hatte beim Auftakt in Blomberg mit dem Sieg mit der Holzkugel für eine Ausrufezeichen gesorgt. Da schloss das Talent mit dem Tageserfolg mit der Gummi mit 1234 Meter mit 10 Wurf nahtlos an. Bei den anderen beiden Podestplätzen betrug der Unterschied nur 2 Meter. Auf zwei die erfahrene Sonja Fröhling, Collrunge/Brockzetel/Wiesens, 1218 m, der Altersklasse Frauen II, vor der Titelverteidigerin und Vizeeuropameisterin Anke Klöpper, Südarle, 1216 m. Somit ein "Generationenmix" vorne. Heike Kuhlmann: „Lisa Ubben hat einen tollen Wettkampf gezeigt. In die Kurve hat sie optimal hinein werfen können. Mit einem gefühlvollen Kullerwurf hat sie die gesamte Kurve gemeistert und stand dann wieder auf einem graden Stück.“ Die ersten Sieben dabei innerhalb von 100 Meter bei einander. Aus dem Klootschießer Landesverband Oldenburg (KLVO), befanden sich Kyra Gröne, Halsbek, 1178 m/5., Jana Schonvogel, Schweinebrück, 1166 m/6., Brigitte Sanders, Reitland, 1136 m/7., Astrid Müller, Schweinebrück, 113 m/8., Mareile Folkens, Abbehausen, 1060 m/10. und die Jugendliche Imke Hiljegerdes, Halsbek, 1054 m/12. in den Punkterängen. Die Gesamtwertung führt mit der Idealpunktzahl von 30 Zählern, Lisa Ubben an, gefolgt von Anke Klöpper (22) und Sonja Fröhling (13). Auf vier Mareile Folkens (12) vor Kyra Gröne (11). Auf sieben Imke Hiljegerdes (9). Je 7 Punkte weisen Brigitte Sanders und die zur Zeit verletzte Feenja Bohlken, Halsbek auf. Bei den Männern, mit Malte Gronewold, Theener auch ein junger Boßler, mit 1697 Meter mit dem Tagessieg mit sicherem Vorsprung. Von Platz zwei bis acht betrug der Unterschied lediglich 27 Meter. Der zweite Rang von Sven Frerichs, Ruttel, 1610 m stellte auch  eine Überraschung dar. Auf dem Bronzeplatz sprang der erfahrene Tour- und EM-Teilnehmer Manuel Runge, Kreuzmoor/Bekhausen, 1606 m. Der Titelverteidiger Ralf Look, Großheide, 1587 m, auf sieben. Nach einer Flaute, Matthias Gerken, Kreuzmoor/Bekhausen, 1548 m/10. wieder mit Zählern, gefolgt vom Vizeeuropameister Simon Quathamer, Bredehorn, 1507 m. Die Gesamtwertung führt Malte Gronewold (24) an, gefolgt von Fabian Schiffmann, Theener (16) und Harm Weinstock, Rahe (14). Der Titelverteidiger Ralf Look (13) auf vier. Mit der guten Platzierung sprang Sven Frerichs (12) auf sechs. Manuel Runge (10) ist Achter vor Bernd-Georg Bohlken, Grabstede (10) bei dem ein gebrauchter Tag in Astederfeld anstand. Kai Stoffers, Waddens (5) auf zwölf. Die 3. Runde der Championstour steht erst am Samstag dem 28. Januar an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


yes KLVO auf Instagram

yes KLVO auf Facebook

Kategorie: Boßeln - Championstour, geschrieben am 04.11.2022 von KLVO