Du bist hier: Sportereignisse - Championstour
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: aus dem Gesamten Zeitraum


Seite 1 von 10
Nächste Seite
Letzte Seite

Championstour mit dem Finale in Zetel

Harm Weinstock „Boßler des Jahres“

Matthias Gerken wird Vize Champion

 

 

 

Zetel/WBö, Beim Finale der Championstour auf der Fuhrenkampstraße in Zetel ging es noch um einiges. Sowohl um den n euen „Boßler des Jahres“ als auch noch um die Plätze für den Tourverbleib. Das High-Light, passend auf der High-Light-Cup Strecke vom KBV Zetel-Osterende zum Schluss. Das Trio der Männer, die die Gesamtwertung anführt ging an den Start, begleitet von einem Tross von Fans und den sogenannten „Käklern und Mäklern“. Dem Trio war eine gewisse Anspannung anzumerken. Es warf der drittplatzierte Harm Weinstock, 59 Punkte an, gefolgt von Matthias Gerken. Kreuzmoor (61) und dem Gesamtführenden Ralf

mehr lesen ...
Kategorie: Championstour, geschrieben am 26.05.2018 von Helmut Riesner

Championstour mit dem Finale in Zetel

Das High Light auf der High Light Strecke

Das führende Männer Trio zum Schluss um den Gesamtsieg

 

 

 

Zetel/WBö, Beim Finale der Championstour am Freitag den 18.5. ab 18 Uhr auf der Fuhrenkampstraße ist noch reichlich Zündstoff drin. Auf der bekannten High-Light-Cup Strecke vom KBV Zetel-Osterende das High-Light zum Schluss. Aufgrund der besonderen Situation dass noch drei Männer den Titel holen können, hat sich das Organisationsteam um den FKV Boßelobmann Alwin Jurisch ein besonderes Procedere überlegt. Diesmal starten zuerst die Frauen um 18 Uhr. Um 19 Uhr folgen die Männer. In der letzten Startergruppe um 19.45 Uhr gehen die drei Titelanwärter mit neutralen Schiedsrichtern auf die Strecke. So haben

mehr lesen ...
Kategorie: Championstour, geschrieben am 19.05.2018 von Helmut Riesner

Championstour in Langefeld

Mit der Holzkugel auf der DM-Strecke Topweiten

Titelverteidigerin Anke Klöpper wieder „Boßlerin des Jahres“

Matthias Gerken bleibt dran

Katrin Simon noch mit Chancen auf den Tourverbleib

 

 

 

Langefeld/WBö, Der vorletzte Durchgang der Championstour stand in Langefeld, Kreisverband Aurich an, auf der Boßelstrecke wo am kommenden Wochenende die Deutschen Meister im Straßenboßeln ermittelt werden.  Der FKV Boßelobmann Alwin Jurisch hatte bei den Männern Spitzenweiten von 2300/2400 Metern mit den 10 Wurf mit der Holzkugel vorausgesagt. Die erfolgreichsten Frauen sah er bei 1800/1900 Meter. Die Siegerweiten bestätigten in etwa seine Prognose. Es ist eine Powerstrecke. Mit dem Anwurf gilt

mehr lesen ...
Kategorie: Championstour, geschrieben am 10.05.2018 von Helmut Riesner

 

Championstour in Langefeld

Mit der Holzkugel auf der DM-Strecke

Matthias Gerken kann Druck aufbauen

 

 

Langefeld/WBö, Der Terminkalender für die Leistungsträger im Boßelsport randvoll. Die ranghöchsten FKV Mannschaftsmeisterschaften abgeschlossen, geht es für etliche Boßler mit den Einzelmeisterschaften in den Kreisen weiter. Am Freitagabend den 4.5. der vorletzte Durchgang der Championstour in Langefeld, Kreisverband Aurich. Diese Veranstaltung für einige Aktiven auch von besonderer Bedeutung. Stehen doch auf dieser Strecke eine Woche später bei der Deutschen Meisterschaft die Boßel-Wettbewerbe am Sonnabend den 12.5. auf dieser Strecke an. Am Freitagabend steht beim 7. Durchgang das Werfen mit der Holzkugel an. Da geht es vor allem für

mehr lesen ...
Kategorie: Championstour, geschrieben am 10.05.2018 von Helmut Riesner

Championstour in Willmsfeld

DM Kader nominiert

 

 

 

Willmsfeld/WBö, Endlich das Frühlingswetter, mit Temperaturen an die 20 Grad fanden die Friesensportler beste Bedingungen bei der Championstour des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) vor. Der 6. Durchgang stand mit der  Gummikugel beim in KBV Willmsfeld, Kreisverband Esens, statt. Auf dem schmalen Stzraße Waldweg ging es immer geradeaus. Auf dem runden Straßenprofil, konnte man die 10 Wurf beidseitig über „Daumen oder Finger“ werfen. Die Anspannung für einige Boßler/innen sogar recht hoch, galt es doch noch die letzten Punkte für die Nominierung zur Deutschen Meisterschaft einzufahren. In den 30 köpfigen Starterfeldern fehlten gleich 9 Frauen und 3 Männer waren nicht dabei. Bei den Männern

mehr lesen ...
Kategorie: Championstour, geschrieben am 13.04.2018 von Helmut Riesner
Seite 1 von 10
Nächste Seite
Letzte Seite