NEUE BOßELKUGEL FÜR DIE KIDS

Bericht und Foto: WBö

 

Die neue Gummi-Boßelkugel für die Kids festgeschrieben

 

Wiesmoor/WBö, Auf der Jahreshauptversammlung des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) am 6. März in Spohle, wurde beschlossen das die Kids, die Jungen und Mädchen der E-Jugend, auch mit der Gummikugel werfen. Der Durchmesser der neuen Kugel beträgt 8,5 Zentimeter. Diese Kugelgröße gab es bisher noch nicht bei den Wettkämpfen. Den Bedarf müssen sich die Vereine neu zulegen. Bisher kam in dieser Altersklasse nur die 9,0 Zentimeter Kunststoffkugel (Holz) zum Einsatz. Bei den Einzelmeisterschaften auf Kreis- Landes- und FKV Ebene werden nun noch zwei weitere Meister (Mädchen/Jungen) gekürt. Veröffentlich wurde der Beschluss in den Statuten, dem sogenannten „Blauen Buch“ des FKV erst am 29. September. Nur mit der Holz (8,0 cm) werfen noch die Jüngsten, die Mädchen und Jungen in der Altersklasse F.  Über die Altersklassen verteilt kommen bei den Meisterschaften von der Größe 5 verschiedene  Kunststoffkugeln und 3 Gummikugeln zum Einsatz. In der Eisen gibt es nur die Einheitsgröße der irischen Kugel mit dem Durchmesser von 5,8 Zentimeter.

 

Kategorie: Presse, geschrieben am 03.12.2020 von KLVO