Du bist hier: Sportereignisse
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: Alle Beiträge aus dem letzten Jahr


Spohler Männer bringen Halsbek die 1. Saisonniederlage bei

 

 

Schweewarder Boßler geben „Rote Laterne“ ab

 

Mentzhauser Siegesserie hält an

 

 

 

Wesermarsch/WBö, Der 6. Spieltag Spieltag der Boßelsaison 2018/19 im Klootschießer Landesverband Oldenburg (KLVO), und erstmals in dieser Saison mit dem Nieselregen nicht die Top-Bedingungen. In der Landesliga der Männer einige Kracher dabei. Spohle brachte dem Titelverteidiger Halsbek die 1. Saisonniederlager bei.

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb - Berichte, geschrieben am 08.12.2018 von Gyde Riesner

Klootschießen: Das Einbringen lässt stark nach

 

 

Wesermarsch/WBö, Unmut über das Nichteinbringen der gestandenen Klootschießer aus dem Kreisverband Stadland äußern der Ex-Kreisvorsitzender Heinz Müller und sein Nachfolger Frank Bölts.

Heinz Müller: „ Das Auftreten, das Nichterscheinen  der Männern, war gelinde gesagt schwach.

Apelle zeigten leider keine Wirkung. Die Erwachsenen haben eine Vorbildfunktion . Aber leider haben viele taube Ohren. Man muss sich nicht wundern, wenn dann auch die wirklich talentierten Nachwuchswerfer auch fortbleiben.“ Der Kreisvorsitzender Frank Bölts: „ Im Kreisverband

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 30.11.2018 von Gyde Riesner

Hartwarden Schild

 

70 Klootschießer kämpften um die Platzierungen

 

Nur der Kreisverband Butjadingen bringt sich toll ein

 

 

Grabstede/WBö, Tradition hat die Veranstaltung Hartwarden-Schild für die Klootschießer aus den Kreisen aus dem Klootschießer Landesverband Oldenburg (KLVO). Die Tradition vor 3 Jahren etwas gelockert: Auch Frauen und Mädchen dürfen sich die den drei Altersklassen einbringen. Insgesamt nahmen 70 Klootschießer bei idealen Wetterbedingungen, Sonnenschein und windstill, auf dem Sportplatz in Grabstede teil.

 

 

Vorbildlich dabei der Kreisverband Butjadingen, der es

mehr lesen ...
Kategorie: Hartwarden-Schild, geschrieben am 23.11.2018 von Gyde Riesner

Spohle gewinnt beim Titelverteidiger Reitland

 

Friesland/WBö, In der Boßel Landesliga Männer IV stand die Spitzenpartie der beiden verlustpunktfreien Teams an. Dabei setzte sich Spohle, der sich zur neuen Saison verstärkt hat, mit 4:0 beim Titelverteidiger Reitland durch. Die Ammerländer mit 8:0 Punkten damit eindeutig auf Meisterschaftskurs. Zweiter ist Reitland (6:2). Der Tabellenletzte Moorburg/Hollriede (1:7) verlor mit 0:4 gegen Torsholt (4:4). Das Ergebnis der Partie Langendamm/Dangastermoor gegen Leuchtenburg wurde nichnt gemeldet.

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb - Berichte, geschrieben am 23.11.2018 von Gyde Riesner

Spohler Boßlerinnen geben „Rote Laterne“ ab

 

 

Wesermarsch/WBö, Bei den Frauen an dem  5. Spieltag nur Heimsiege in der Boßel-Landesliga. Diese Staffel als auch die Bezirksliga schein t recht ausgeglichen besetzt zu sein.

 

Zu den Partien:

 

Frauen

 

Landesliga

 

Reitland – Schweewarden  6:0

 

Im Derby die Vorzeichen diesmal anders. Die Gäste reisten als besser platzierte Mannschaft an. Die Holz der Gastgeber kam schlecht weg und  lag nach der ersten Kurve schon zurück. Bis zur Wende holte Schweewarden 2 Schoet raus und baute diesen auf 3 Schoet aus. Reitlands Sprecherin Brigitte Sanders: „ Wir haben einen Wechsel vorgenommen und daraus

mehr lesen ...
Kategorie: Ligenbetrieb - Berichte, geschrieben am 23.11.2018 von Gyde Riesner