Du bist hier: Sportereignisse
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: Alle Beiträge aus dem letzten Jahr


CHAMPIONSTOUR BOßELN - 4. WERFEN

 

Bericht und Fotos: WBö

 

enlightened Ergebnisse

 

Championstour der Boßler/innen - Anke Klöpper erneut vorn - Simon Quathamer zündet einige Granaten

 

Pfalzdorf/Halsbek/WBö, Die Qualifikation zur Europameisterschaft für die Boßler/innen mit der Championstour, mit dem 4. Durchgang gleich zum Jahresbeginn. Es geht um die Qualifikation zur EM im Mai 2022, auf den beiden Strecken in Halsbek und Pfalzdorf. Immer im Tausch zwischen den männlichen und weiblichen Teilnehmern auf den beiden Strecken. Die Sportler/innen fanden widrige Wetterbedingungen, an diesem

mehr lesen ...
Kategorie: Boßeln - Championstour, geschrieben am 17.01.2022 von KLVO

RUDI MILBRANDT VERSTORBEN

Bericht: Wolfgang Böning

 

Bekannter Stollhammer setzte sich vielseitig im Ehrenamt ein

 

Stollhamm/WBö, Wie ein Lauffeuer machte dieser Tage die Nachricht vom Tode Rudi Milbrandts die Runde. Im 81. Lebensjahr verstarb der überaus beliebte Mitbürger an den Folgen eines schweren Sturzes, den er sich einige Tage zuvor zugezogen hatte. Damit verlieren die Stollhammer Dorfgemeinschaft und die große Oldenburger Klootschießer-Gemeinschaft einen ihrer größten Förderer. Dazu zählte auch der Klootschießer Kreisverband Butjadingen. Rudi Milbrandt stammt aus Waddens, wo er zu einem tüchtigen Klootschießer und Schleuderballer ausgebildet wurde. Der Liebe wegen kam er als junger Mann nach Stollhamm, wo er sich schnell im Klootschießer- und Boßelverein

mehr lesen ...
Kategorie: Presse, geschrieben am 17.01.2022 von KLVO

KLOOTSCHIEßER TRAUERN UM RUDI MILBRANDT

 

 

Mit tiefster Betroffenheit trauert der Klootschießerlandesverband Oldenburg um seinen langjährigen Bahnweiser und Ehrenmitglied Rudi Milbrandt. Rudi erlag am Montag, 11. Januar im 81. Lebensjahr den Folgen eines schweren Sturzes, der ihm wenige Tage zuvor widerfahren ist.

 

Rudi Milbrandt war seit 1951 aktives Mitglied im KBV Stollhamm. Er übernahm in den Jahren verschiedene Vorstandsämter, darunter fünf Jahre als 2. Vorsitzender, einige Jahre als Jugendwart und fast ein Vierteljahrhundert als Bahnweiser.

 

Er war ein talentierter Klootschießer und in jüngeren Jahren ein ebenso talentierter Schleuderballer. Nach seiner Aktiven-Zeit als Schleuderballer fungierte er später mehr als ein Jahrzehnt als Schiedsrichter. Auch im Kreisverband I Butjadingen

mehr lesen ...
Kategorie: Presse, geschrieben am 12.01.2022 von KLVO

BOßELSAISON UNTER 2G

 

Der Ligenspielbetrieb wird unter folgenden Bedingungen fortgesetzt:

Die Wettkämpfe finden unter der 2G-Regelung statt. Die Nachweise sind zu kontrollieren. Die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten. Es besteht keine Maskenpflicht während der Wettkampfausübung. Vor und nach dem Wettkampf sind FFP2 Masken zu tragen, wenn die erforderlichen Mindesabstände (10qm/Person) nicht eingehalten werden können. Die Maskenpflicht für unter 14-jährige Sportler:innen entfällt. Es wird darum gebeten, auf Zusammenkünfte in den Vereinsheimen zu verzichten.

 

 

 

yes KLVO auf Instagram

yesmehr lesen ...

Kategorie: Boßeln - Ligenbetrieb, geschrieben am 07.01.2022 von KLVO

EM QUALI KLOOT UND HOLLANDKUGEL - Die EM TEAMS STEHEN

 

Bericht: WBö

 

Für den Klootschießer Detlef Müller steht die 9. EM an

 

Bohlenbergerfeld/WBö, In den Felddisziplinen Kloot und Hollandkugel stand das 3. Qualifikationswerfen vom Friesischen Klootschießerverband (FKV) auf dem Segelflugplatz in Bohlenbergerfeld an. Nach diesem letzten Durchgang stehen die Teams für die Europameisterschaft im kommenden Jahr in Schleswig-Holstein fest. Die beiden besten Durchgänge von den 3 Veranstaltungen flossen ein. Nach dem 2. Durchgang hatte sich ein Großteil der Sportler/innen durch ihre Leistungen schon für das EM-Team abgezeichnet. Es ging jetzt meist noch um die letzten Stamm- und Reserveplätze. Die EM-Mannschaften

mehr lesen ...
Kategorie: Presse, geschrieben am 04.01.2022 von KLVO